Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Duo Graceland spielte Hits von Simon & Garfunkel

St.-Andreas-Kirche in Gadenstedt Duo Graceland spielte Hits von Simon & Garfunkel

„Eine so volle Kirche erlebt ein Pastor nicht jeden Sonntag. Es hat ein bisschen was von Weihnachten“: Mit diesem Worten begrüßte Pastor Norbert Paul die Besucher zu Beginn des Konzerts des Duos „Graceland“ in der St.-Andreas-Kirche in Gadenstedt.

Voriger Artikel
„Codycasters“ treten Samstag im Owl Town Pub auf
Nächster Artikel
Groß Ilsede: Kunden vom Aldi-Zeltmarkt begeistert

Thomas Wacker (links) und Thorsten Gary überzeugten als Duo „Graceland“ mit Hits von Simon & Garfunkel.

Gadenstedt. Weihnachtslieder gab es allerdings nicht zu hören - die beiden Musiker Thomas Wacker und Thorsten Gary haben sich viel mehr den Songs von Simon & Garfunkel verschrieben.

Lieder wie „Sound of Silence”, „Bridge over Troubled Water” und „Mrs. Robinson“ machten Simon & Garfunkel weltberühmt. Das Duo „Graceland“ lässt die Musik der großen Meister aus den USA wieder lebendig werden. Die beiden Musiker gaben vor mehr als 250 Besuchern die unvergessenen Klassiker des US-amerikanischen Folk-Rock-Duos zum Besten - und begeisterten auf ganzer Linie. In der Gadenstedter Kirche herrschte dabei eine ganz eigene Stimmung. Gelöst vom Alltag saßen die Besucher in den Reihen und lauschten den Klängen von Wacker und Gary. Unbekannt war dem Duo aus Bretten ihr Auftrittsort nicht: „Vor zwei Jahren sind wir hier das erste Mal aufgetreten. Wir haben hier mit der Kirche eine ganz besondere Kulisse“, so Wacker begeistert. Drum ließen sie sich nicht lange bitten, als Willi Böckem vom Kirchenvorstand die beiden für ein zweites Konzert nach Gadenstedt einlud. „Und es war wohl die richtige Entscheidung, denn wie bereits vor zwei Jahren ist auch dieses Konzert wieder restlos ausverkauft. Ihre Musik kommt hier sehr gut an“, freut sich Böckem. Rund zwei Stunden dauerte das Konzert mit dem Duo „Graceland“, das vom Kulturverein Alte Stellmacherei in Kooperation mit der Kirchengemeinde organisiert worden war.

Mit Wein, Bier und anderen Leckereien wurden die Besucher vor der Kirche versorgt, in der Pause übernahm dies das Männerkochteam der St.-Andreas-Kirche mit kühlen Getränken und schmackhaften Speisen. Rundum ein gelungener Musikgenuss, bei dem man mit geschlossenen Augen Paul Simon und Art Garfunkel nahezu live erleben konnte.

ag

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ilsede

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

eebe8558-a9cd-11e7-923d-4ef2be6e51d8
Orkan im Kreis Peine

Hier die aktuellen Bilder:

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung