Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Dieter Nachtwey ist neuer Schiedsmann in Ilsede

Groß Ilsede Dieter Nachtwey ist neuer Schiedsmann in Ilsede

Ab jetzt beginnt ein neuer Lebensabschnitt für Dieter Nachtwey: Der Groß Ilseder tritt sein Ehrenamt als Schiedsmann in der Gemeinde Ilsede an. Zuständig ist er für die Ortschaften Groß und Klein Ilsede sowie Ölsburg. Gestern stellte er sich im Ilseder Rathaus vor.

Voriger Artikel
Summertime: Ilsede holt den Doppelrekord
Nächster Artikel
Yeah Yeah Yeah: Die „Rückkehr“ der fabulösen Vier

Dieter Nachtwey (2. von rechts) mit Helmut Wöbbeking, Stefanie Meyer von der Verwaltung und Wilfried Brandes (v. l.).

Quelle: sip

Groß Ilsede . Ab jetzt beginnt ein neuer Lebensabschnitt für Dieter Nachtwey: Der Groß Ilseder tritt sein Ehrenamt als Schiedsmann in der Gemeinde Ilsede an. Zuständig ist er für die Ortschaften Groß und Klein Ilsede sowie Ölsburg. Gestern stellte er sich im Ilseder Rathaus vor.

„Das Schiedsamt ist ein wichtiges, wenn auch in der Öffentlichkeit nicht so stark wahrgenommenes Thema“, sagte Bürgermeister Wilfried Brandes (SPD) bei der Begrüßung. Vielen zivil- und privatrechtlichen Verfahren sei ein Schiedsverfahren vorgeschaltet. „Da sie aber besonderem Datenschutz unterliegen, hört man selten davon“, erklärte Brandes.

Der Bürgermeister sei jedenfalls froh, dass die Gemeinde für dieses wichtige Amt einen Bürger gefunden hat – Nachtweys Vorgänger hat es aus gesundheitlichen Gründen niedergelegt.

Nachtwey selbst freut sich auf seine Tätigkeit: „Ich wollte im Ruhestand eine sinnvolle Aufgabe übernehmen und halte es für wichtig, dass Unstimmigkeiten zwischen Nachbarn nicht aggressiv ausufern – es gibt schon genug Probleme in der Welt.“

Der 61-jährige Groß Ilseder hat vor seinem Ruhestand als Metallograf im Stahlwerk gearbeitet. Dass seine frühere Tätigkeit nichts mit Jura zu tun hat, sei kein Problem, sondern nicht unüblich, erklärt der erfahrene Ilseder Amtskollege Helmut Wöbbeking: „Es kommt bei einem Schiedsmann vor allem auf den gesunden Menschenverstand an.“ Ein erfolgreiches Schiedsverfahren läuft auf einen Vergleich, also auf eine Kompromisslösung zwischen den streitenden Parteien, das können etwa Nachbarn sein, hinaus.

Nervös ist Nachtwey noch nicht, aber gespannt auf die Aufgaben, die ihm bevor stehen. Jederzeit kann es losgehen, nämlich dann, „wenn das Telefon klingelt“, sagt er.

Seine Frau wolle seine neue Tätigkeit übrigens ohne Abstriche mittragen, zumal er die Schiedsverfahren – so ist es durchaus üblich – in seinem Haus ausführen wird.

Zu erreichen ist Dieter Nachtwey unter der Telefonnummer 05172/ 7920.

sip

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ilsede

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

eebe8558-a9cd-11e7-923d-4ef2be6e51d8
Orkan im Kreis Peine

Hier die aktuellen Bilder:

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung