Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Der MTV Groß Lafferde hat jetzt eine Boule-Bahn

Anlage kostete 10.000 Euro und ist frei nutzbar Der MTV Groß Lafferde hat jetzt eine Boule-Bahn

„Ran an die Kugeln“ heißt es jetzt wohl öfter beim MTV Groß Lafferde: Nach mehrjähriger Planung und fast einem Jahr Bauzeit wurde am Samstag die neue Boule-Anlage auf dem Sportplatz „Am Lafferder Busch“ eingeweiht.

Voriger Artikel
Pop-Chor „The Happy Disharmonists“ tritt auf
Nächster Artikel
Schnelles Internet für 1800 Haushalte in Ilsede

MTV-Mitglieder und Sponsoren sind von der neuen Boule-Anlage begeistert und ließen am Samstag die ersten Kugeln rollen, Achim Raschke (links) erklärte die Spielregeln.

Quelle: ag

Groß Lafferde. Die Bahn ist vier Meter breit und 15 Meter lang. Im Juli vergangenen Jahres begannen die ersten aufwendigen Arbeiten dazu: „Es musste die Erde ausgehoben werden, Pflasterarbeiten und die Montage des Holzrahmens standen an“, erinnert sich der stellvertretende Vorsitzende Manfred Mazen. Rund 10 000 Euro habe die Boule-Anlage gekostet, zu der ein Carport mit fest installierter Sitzbank und Tisch gehört. Mithilfe von Sponsoren konnten die Kosten gestemmt werden.

Im Beisein einiger MTV-Mitglieder sowie der Sponsoren stand am Samstag nun die offizielle Einweihung an. In seiner Eröffnungsrede ließ Mazen den Bau der Boule-Anlage Revue passieren: Der Gedanken, ein weiteres Sportangebot vorzuhalten, gibt es schon länger: „Wir haben schon vor mehreren Jahren die Idee ins Auge gefasst, einer Boule-Anlage für unsere rund 800 Mitglieder zu errichten. Vor allem unter älteren Menschen wird die Kugelsportart immer beliebter“, sagte Mazen.

Der demographische Wandel sei längst im Sportverein angekommen und fordere Veränderungen, weiß Kassiererin Petra Schlaphoff: „Vor drei Jahren haben wir unsere Sportangebote bereits um Yoga, Wanderungen und andere Gesundheitskurse erweitert. Mit der neuen Kugelsportart können wir uns insbesondere den älteren Mitgliedern noch besser anpassen.“

Nach der Begrüßung und einer kurzen Einführung in die Spielregeln gehörte die neue Boule-Anlage dann den Gästen, die entschlossen zur Tat schritten, um ihre Edelstahlkugeln mit einem Wurf möglichst nah am „Schweinchen“ (der Zielkugel) zu positionieren. Die Boule-Anlage auf dem Sportplatz ist für jeden frei nutzbar, der Verleih von Boule-Kugeln ist im anliegenden Sportheim möglich.

ag

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ilsede

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

eebe8558-a9cd-11e7-923d-4ef2be6e51d8
Orkan im Kreis Peine

Hier die aktuellen Bilder:

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung