Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Bunte Päckchen sollen für Weihnachtsfreude sorgen

Ilsede Bunte Päckchen sollen für Weihnachtsfreude sorgen

Groß Lafferde/Peine. Es sah fast schon aus wie Weihnachten auf dem Schreibtisch von Diakonie-Kurenberaterin Sabine Stützer: 33 bunt verpackte Geschenke stapelten sich dort. Nun sollen die Pakete an Kinder verteilt werden, deren Eltern sich bei der Diakonie im vergangenen Jahr beraten lassen haben.

Voriger Artikel
Ortsrat will Raser auf der Großen Straße bremsen
Nächster Artikel
Ortsrat: Abenteuer-Spielplatz für 91 000 Euro

Freuen sich (von links): Britta Freiburger, Antje Prescher,, Karin Aumann und Sabine Stützer.

Quelle: oh

Ilsede. „Die Idee dazu ist dieses Jahr entstanden. Bisher haben unsere Eltern und Kinder immer übrig gebliebene Süßigkeiten von den Feiertagen an die Tafel gespendet. Nun wollten wir einmal etwas anderes machen“, erklärte Antje Prescher, Elternvertreterin im Kindergarten Groß Lafferde. Gemeinsam mit anderen Elternvertretern und Kindergartenleiterin Britta Freiburger hatte sie die neue Idee bekannt gemacht.

Daraufhin hatten Eltern und Erzieherinnen Pakete für Kinder im Alter von 0 bis 12 Jahren zusammengestellt. Darin sind viele schöne Dinge wie Kleidung oder Spielzeug. „Wir beraten und betreuen ungefähr 160 Familien - da finden sich schnell dankbare Abnehmer“, freuten sich Stützer und ihre Kollegin Karin Aumann, die die Schwangerenberatung betreut.

rd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ilsede

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung