Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Bürgersolarpark Bülten: Vermarktung startet

Bülten Bürgersolarpark Bülten: Vermarktung startet

Bülten . Mit der Vermarktung des Solarparks Bülten startet jetzt die IBC Solar.

Voriger Artikel
Bültener Sport Club: Beitragserhöhung beschlossen
Nächster Artikel
Verwöhnfrühstück mit Buchvorstellung begeisterte die Besucher

Der Bürgersolarpark Bülten.

Seit 2012 speist die Anlage bereits Sonnenstrom ins öffentliche Netz ein, jetzt sollen auch die Bürger aus Bülten und der Umgebung die Möglichkeit bekommen, Anteile am Solarpark zu erwerben. „Die Bürger können damit einen Beitrag zur dezentralen, umweltfreundlichen Energieversorgung in der eigenen Region leisten“, sagt Iris Meyer von IBC Solar. „Die Form des geschlossenen Fonds bietet den Anlegern zudem wichtige Sicherheiten und eine attraktive Rendite.“

Für interessierte Bürger, die sich am Bürgersolarpark beteiligen möchten, gibt es eine Informationsveranstaltung am kommenden Mittwoch, 26. Februar, ab 19 Uhr im Groß Bültener Hof. „Wir gewähren Bürgern aus Bülten und der Umgebung ein Vorzugsrecht, sich mit Anteilen ab 5000 Euro zu beteiligen. Da der Solarpark bereits 2012 fertiggestellt wurde, profitieren Anleger von der damals gültigen Einspeisevergütung von etwa 18 Cent pro Kilowattstunde“, sagt Meyer. Die Investition in den Bürgersolarpark erfolge durch Anteile an einem geschlossenen Fonds in Form einer GmbH & Co KG, die von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen als Vermögensanlage eingehend geprüft worden sei.

Der etwa 2,6 Millionen Euro teure Solarpark ist bereits seit November 2012 in Betrieb. Die drei Hektar große Anlage hat eine Gesamtleistung von 1,4 Megawattpeak und versorgt mit 1,2 Millionen Kilowattstunden Strom jährlich rund 300 Durchschnittshaushalte. Damit werden pro Jahr etwa 700 Tonnen klimaschädliches Kohlendioxid eingespart. mu

  • Interessierte Bürger, die sich am Bürgersolarpark beteiligen möchten, erhalten alle wichtigen Informationen nicht nur bei der Infoveranstaltung, sondern auch direkt bei IBC Solar - per E-Mail an peggy.walther@ibc-solar.de oder telefonisch unter 09573 9224 651 .
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung