Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Brand in Bülten: Nachbar half der Feuerwehr

Ilsede Brand in Bülten: Nachbar half der Feuerwehr

Bülten. Neuigkeiten zum Strohballenbrand am Freitagabend in Bülten: Nur mit großer Mühe hatte dabei das Übergreifen der Flammen auf landwirtschaftliche Geräte und weitere Strohballen verhindert werden können (PAZ berichtete); großen Anteil an der letztlich erfolgreichen Aktion hatte nach Angaben der Feuerwehr ein Anwohner in unmittelbarer Nachbarschaft des Brandherdes.

Voriger Artikel
Schrecklicher Fund bei Bülten: Spaziergänger entdeckten einen Toten
Nächster Artikel
Petticoats erlebten tollen Tag bei der NDR-„Plattenkiste“

Löscheinsatz bei Bülten.

Quelle: A

Dieser hatte kurzerhand den Feuerwehrleuten seinen Garten zur Verfügung gestellt, um die erste Wasserversorgung aufzubauen.

„So konnten die Schlauchleitungen von einem Hydranten an der Straße auf kürzestem Wege zum Brandherd verlegt werden. Ohne den Durchgang durch den Garten wäre ein viel weiterer Weg nötig gewesen und die erste Brandbekämpfung hätte sich stark verzögert“, erläutert der Pressesprecher der Ilseder Gemeindefeuerwehr, Jan-Hendrik Meinken. „Wir bedanken uns daher herzlich für die Hilfe.“

Insgesamt waren knapp 70 Feuerwehrleute zwischen 20.15 und 23.45 Uhr im Einsatz. Auf einem Feld bei Bülten waren aus bisher ungeklärter Ursache rund 50 Strohballen in Brand geraten. Bereits vor zwei Wochen hatte es einen ähnlichen Vorfall auf einem Acker zwischen Bülten und Solschen gegeben - ein Zusammenhang wird nicht ausgeschlossen.

mu

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung