Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Bei Wind und Wetter Spenden für Tiere gesammelt

Ilsede Bei Wind und Wetter Spenden für Tiere gesammelt

Auch ein heftiger Regenguss konnte die fünf Mädchen aus dem Südwesten des Landkreises Peine nicht aufhalten: Mit vollem Einsatz sammelten sie in ihren Ortschaften Geld für das Peiner Tierheim. Die Übergabe der Spende hat den Mädels dann „tierisch“ viel Spaß gemacht.

Voriger Artikel
Vandalismus auf dem Hüttengelände
Nächster Artikel
Poe-etische Gruselstimmung in der Kapelle

Die fünf Freundinnen wurden von den Tierheim-Mitarbeiterinnen und 18 Welpen empfangen.

Quelle: mu

Ilsede. Die beiden Mitarbeiterinnen des Tierheims, Natascha Helm und Andrea Krause, trafen die fünf Mädchen nämlich im Zwinger mit den 18 Hunde-Welpen, die vor wenigen Tagen im Tierheim abgegeben worden waren (PAZ berichtete). Immer wieder sprangen die kleinen Hunde an den Mädchen hoch oder purzelten übereinander.

„Weil wir Tiere lieben, wollten wir ihnen irgendwie helfen“, sagt Chiara Eschholz aus Ölsburg. Die fünf Freundinnen haben kurz überlegt und sind dann auf die Idee gekommen, in ihren jeweiligen Ortschaften Spenden für das Peiner Tierheim zu sammeln. also machten sich Chiara, Christin Wanke aus Hohenhameln, Majken Schuschke aus Gadenstedt, Henrike Zachow aus Harber sowie Berenice Bädje aus Hohenhameln auf den Weg – und ließen sich dabei auch von herbstlichen Wetterkapriolen nicht abschrecken.

„Einmal bin ich in einen heftigen Regenschauer gekommen“, erzählt zum Beispiel Chiara aus Ölsburg und fügt mit einem Schmunzeln an: „Zwei volle Tage hat es gedauert, bis meine Hose wieder trocken war.“ Als die Spendendosen schließlich voll waren, ging es zum Tierheim.

Wie bereits eingangs geschildert, wurden die Freundinnen dort von zwei Mitarbeiterinnen und insgesamt 84 Pfoten freudig begrüßt. „Ich finde es toll, dass sich die Mädchen so viele Mühe gemacht haben, um Spenden zu sammeln“, sagt Andrea Krause vom Tierheim.

Für die fünf Mädchen aus dem Südkreis, soll die Spendenaktion übrigens nicht die letzte gewesen sein. „Wir würden das gerne im kommenden Jahr wiederholen“, sagt Chiara aus Ölsburg. „Aber dann nehme ich mir auf jeden Fall einen Regenschirm mit.“

mu

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

eebe8558-a9cd-11e7-923d-4ef2be6e51d8
Orkan im Kreis Peine

Hier die aktuellen Bilder:

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung