Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Bärbel Spandau siegte beim Osterschießen

Ilsede Bärbel Spandau siegte beim Osterschießen

Groß Ilsede. Zum spannenden Osterschießen hatten sich viele Mitglieder des KKS eingefunden. Der erste Schießwart Olaf Hollmann hatte einen ausgeklügelten Schießwettkampf vorbereitet.

Voriger Artikel
100 Besucher sahen Treibgut und Steinzeug in der Ilseder Umformerstation
Nächster Artikel
Kreativer Kindernachmittag in der Bültener Kirche

KKS Groß Ilsede: Bärbel Spandau mit Olaf Hollmann.

Jeder der Teilnehmer konnte mit 20 Schuss ein ausgeblasenes Hühnerei von einer Holzplatte abschießen. Bärbel Spandau hatte ein besonders ruhiges Händchen. Sie schaffte es, mit nur einem Schuss das Ei abzuräumen und errang damit den 1. Platz. Den 2. Platz mit nur drei Schuss holte sich Axel Franzke, den 3. Platz mit vier Schuss Marion Rieger. Den letzten Platz „sicherte“ sich Günter Warmbold - er ist somit alter und neuer Pillehuhn-Besitzer. Alle Teilnehmer wünschten ihm viel Erfolg beim Füttern seines Haustieres. Alle Gewinner konnten ein Osternest mit nach Hause nehmen.

Zwischendurch gab es einen österlichen Snack. Weiterer Höhepunkt: Die Bekanntgabe der Sieger des Golden-Gun-Schießens. Alle Teams hatten die Möglichkeit, den März über auf Golden-Gun zu schießen. Bestes Team wurden Bärbel und Uwe Spandau mit einem 30,8 Gesamtteiler, der 2. Platz ging an Barbara Braackmann und Günter Warmbold mit einem 48,4 Gesamtteiler und der dritte Platz an Marion und Willi Rieger mit einem 71,3 Gesamtteiler.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung