Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Atemschutznotfallwarngeräte für die Groß Ilseder Wehr

Groß Ilsede Atemschutznotfallwarngeräte für die Groß Ilseder Wehr

Groß Ilsede. Über die zahlreichen Aktivitäten des erst seit Kurzem bestehenden Vereins berichte jetzt der Vereinsvorsitzende Peter Meinken während der Hauptversammlung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Groß Ilsede.

Voriger Artikel
Aktion „Gesunde Ernährung“ an der Grund- und Hauptschule Groß Ilsede
Nächster Artikel
Ölsburg: „Tingeltangeltour“ kommt vorbei

Der Fördervereins-Vorsitzende Peter Meinken (links) und seine Stellvertreterin Martina Welzel übergeben die Atemschutznotfallwarner.

Quelle: oh

So konnten der Einsatzabteilung der Feuerwehr Groß Ilsede im Jahr 2013 sechs Atemschutznotfallwarngeräte überreicht werden. Diese erhöhen die Sicherheit der Atemschutzgeräteträger. „Ermöglicht wurde diese Anschaffung durch eine Spende in Höhe von 500 Euro vom QualiVita Senioren-und Pflegeheim Ilsede am Markt in Groß Ilsede“, sagt Meinken. „Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Spendern.“

Der Förderverein möchte in diesem Jahr der Feuerwehr Groß Ilsede außerdem noch eine Wärmebildkamera übergeben (PAZ berichtete). Der stellvertretende Ortsbrandmeister Marco Welzel berichtete der Versammlung deshalb ausführlich über die Kamera und deren Vorteile für die Kameraden und für die Bewohner der Gemeinde Ilsede. So würde durch den Einsatz einer Wärmebildkamera unter anderem den Einsatzkräften die Personensuche erheblich erleichtert, auch eine gezieltere Brandbekämpfung wäre möglich.

„Der Förderverein hofft auf weitere Spenden, um Anschaffungen für die Feuerwehr zeitnah realisieren zu können“, sagt Meinken. Im weiteren Verlauf der Versammlung wurde Walter Brandes zum Kassenprüfer gewählt. Als nächstes Event steht am 19. April das Osterfeuer in Groß Ilsede auf dem Hüttengelände auf dem Programm. Der Förderverein hofft auf eine rege Beteiligung.

Der Förderverein sucht noch Mitglieder, Infos per Mail an foerderverein-ffgrossilsede@gmx.de oder telefonisch bei Peter Meinken (Telefon 05172/3432) und Martina und Marco Welzel (05172/944909) .

mu

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Bombendrohnung in der Peiner City
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung