Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Abschluss der Ausstellung "Heimatgefühle - Unsere Siedler"

Ilsede Abschluss der Ausstellung "Heimatgefühle - Unsere Siedler"

Bülten. Etwa 500 Besucher haben sich bisher die Ausstellung „Heimatgefühle - Unsere Siedler“ in der Bültener Kapelle angeschaut. Am heutigen Sonnabend, 6. Juli, findet von 14 bis 17 Uhr nun die Abschlussveranstaltung statt.

Voriger Artikel
Kulturverein Ilsede besuchte Eisleben
Nächster Artikel
Gelungene Bastel- und Spielaktion rund um das Bültener Bürgerzentrum

Die Ausstellung in Bülten war gut besucht – auch die Direktorin des Braunschweiger Landesmuseums schaute vorbei.

Quelle: im

„Die Ausstellung mit zahlreichen Fotos, die die Entwicklung des bis 1937 landwirtschaftlich geprägten Dorfes Klein Bülten nach der Abteufung des Schachtes Emilie zeigt, wurde sehr gut angenommen“, freut sich Heinz Rogalski, Vorsitzender des Heimat- und Bergbauvereins Klein Bülten, der die Ausstellung in der Kapelle organisiert hat. „Für alle Besucher war es interessant zu sehen, wie sich das Dorf in wenigen Jahren immens verändert hat.“

Am heutigen Sonnabend wollen die Organisatoren die Ausstellung nun in einer geselligen Runde beschließen. Am Abschlusstag soll es noch einmal in der Zeit von 14 bis 17 Uhr viel Klönschnack und interessante Gespräche in der Bültener Kapelle geben. „Für das leibliche Wohl ist mit Kaffee und Kuchen ebenfalls gesorgt“, sagt Rogalski.

Die Ausstellung in Bülten ist Teil des diesjährigen Projekts „Heimatgefühle - Migrationsgeschichte des 16. bis 21. Jahrhunderts“ der „Arbeitsgruppe Museum“ der Braunschweigischen Landschaft. Die Braunschweigische Landschaft besteht aus Museen, Heimatpflegern und Historikern der Braunschweiger Region - die auch Wettbewerbe, Publikationen und eben Ausstellungsreihen initiieren und begleiten. Vor kurzem schaute deshalb sogar die Direktorin des Landesmuseums Braunschweig, Dr. Heike Pöppelmann, sowie Harald Schraepler, Beiratsvorsitzender der Braunschweigischen Landschaft, in Bülten vorbei. Beide Experten zeigten sich von der Ausstellung fasziniert und wünschen sich eine Wiederholung.

mu

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung