Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
960 Jahre Groß Ilsede: „Zeitreise“ wirdwegen großer Nachfrage wiederholt

Ilsede 960 Jahre Groß Ilsede: „Zeitreise“ wirdwegen großer Nachfrage wiederholt

Groß Ilsede. Zurück in die Vergangenheit, die Zweite: Zu einer erneuten Zeitreise lädt der Arbeitskreis Dorfgeschichte Groß Ilsede für kommenden Sonnabend, 18. Januar, in den Ilseder Festsaal ein. Das Motto lautet: „960 Jahre Groß Ilsede - Eine Zeitreise mit Bildern und Geschichten“.

Voriger Artikel
Klein Ilseder Schule bald Klavierschule? Gemeinde und Interessent verhandeln
Nächster Artikel
Eichendorff: Vortrag im Groß Bültener Hof

Erinnerung an das Jubiläum 1953: Die Groß Ilseder Laien-Schauspieler des im Jubiläumsjahr aufgeführten Theaterstücks. Bereits die erste „Zeitreise 960 Jahre Groß Ilsede“ im November 2013 war gut besucht: Rund 120 Zuschauer kamen in den Ilseder Festsaal. Am Sonnabend wird die Veranstaltung wiederholt.

Schon die Premiere dieser Veranstaltung im vergangenen Jahr, stieß auf großes Interesse, erinnert Manfred Nothnagel vom Arbeitskreis Dorfgeschichte. „Ein rundum gelungener Nachmittag, so äußerten sich viele der 120 Besucher, die der Einladung des Arbeitskreises Dorfgeschichte gefolgt waren und im November 2013 an der Zeitreise zurück in das Jubiläumsjahr 1953 teilgenommen haben“, blickt Nothnagel zurück.

Zur Erklärung: Im Sommer 1953 standen zwei Ereignisse im Mittelpunkt des Groß Ilseder Interesses: Das Theaterspiel zum Andenken an das Geschehen rund um die „Gründungs-Urkunde“ des Dorfes und der große Festumzug. Erinnerungen an diese Ereignisse im Jahr 1953 wieder aufleben lassen möchte der Arbeitskreis Dorfgeschichte nun zum zweiten Mal am kommenden Sonnabend mit einer Zeitreise in Bildern und Geschichten. „Lassen Sie sich zurückversetzen in die Zeit des Jubiläumsjahres 1953“, lädt Nothnagel ein.

Für Kaffee und Kuchen ist gesorgt. Und zum Preis von 6,50 Euro gibt es zwei Stück Kuchen und Kaffee oder Tee satt. Um Anmeldung zur Veranstaltung wird gebeten.

Anmeldungen bei: Ilse Schulz, Ammerweg 25, 05172/2164, Ilse Schwark, Meerweg 29, 05172/85 82, und Heinz Diederich, Meerweg 20f, 05172/88 93.

sip

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung