Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
52. Hobbykunst-Ausstellung: 40 Aussteller

Ilsede 52. Hobbykunst-Ausstellung: 40 Aussteller

Groß Ilsede. Nun ist es tatsächlich soweit - die Hobbyausstellung im Schulzentrum Groß Ilsede ist Geschichte. 52 Mal hatte Jutta Gappenberger sie organisiert.

Voriger Artikel
Hobbykunst-Ausstellung öffnet ein letztes Mal
Nächster Artikel
Astronomisch: Partielle Sonnenfinsternis

Bei der letzten Hobbykunst-Ausstellung in Groß Ilsede herrschte noch einmal großer Andrang. 40 Aussteller präsentierten im Schulzentrum ihre Werke.

Quelle: nic

Jetzt zieht sich die 75-Jährige zurück - endgültig. Immer strengere Auflagen für die Durchführung der Veranstaltung hatten dazu beigetragen, dass sie nicht mehr möchte. Trotzdem hatten sich am Wochenende noch einmal 40 Aussteller in Aula, Mensa und auf dem Außengelände versammelt. Es gab wieder alles, was das kreative Herz begehrte: Schönes aus Stoff, Holz, Keramik, Papier, Blumen und vielem mehr. Schon gleich zu Beginn am Sonnabendvormittag waren die Ausstellungsräume gut gefüllt.

„Bei uns gibt es Türkränze, Insektenhotels und fröhlich-bunte Nistkästen. Es ist alles von Hand gefertigt und bemalt. Viele suchen jetzt gezielt nach Frühlings- und Sommerdekorationen für den Garten“, berichtete Anke Klöpper vom Ideenstübchen aus Ilsede.

Mehr für die kuschligen Abende auf dem Sofa waren die Filzkissen von Astrid Scheele aus Hannover gedacht. Auf den ersten Blick wirkten sie wie echte Steine, aber auf den zweiten zeigten sie weichen Qualitäten. „Ich habe die Kissen einmal in Hamburg gesehen und dann drei Monate lang ausprobiert, wie man sie herstellen kann. Sie werden gefilzt und sind samt Füllung waschbar, also sehr pflegeleicht“, erklärte die Designerin, die auch Miniaturwelten in Bilderrahmen fertigt.

Neben Künstlerischem gab es natürlich auch wieder Kulinarisches. Im Gang zu Aula lockte Waffelduft die Besucher. Für den herzhaften Hunger gab es Fischbrötchen und Bratwurst von der Volksfestgemeinschaft Groß Bülten und dem Fanfarenzug Ölsburg.

Für den beliebten Kuchenverkauf zeichnete in diesem Jahr BSC Bülten verantwortlich. „Wir haben mehr als 250 Kuchen und Torten - alle selbst gebacken. Es ist toll, dass aus den Reihen des Vereins so viele ehrenamtliche Helfer dabei sind. Ohne unsere engagierten Mitglieder wäre so eine Aktion nicht machbar“, freute sich Vorsitzender Torsten Bremer.

nic

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ilsede

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung