Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
183 000 Euro fürs Peiner Land

Groß Ilsede 183 000 Euro fürs Peiner Land

Die Gebläsehalle als Wirtschaftsfaktor: Da war selbst Gunter Eckhardt, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung, überrascht. Bei der Bilanz „ein Jahr Vermarktung der Gebläsehalle“ stellte er fest, dass über die Veranstaltungen bisher etwa 183 000 Euro in den Landkreis gespült worden sind.

Voriger Artikel
8 Kilo Marihuana: Solschener Rauschgiftdealer angeklagt
Nächster Artikel
Eine Villa wird zum Puppenhaus

Die Ilseder Gebläsehalle soll ein Wirtschaftsfaktor für das Peiner Land werden.

Quelle: cb

Ilsede-Groß Ilsede . „Das ist ein Umsatz, den Peiner Unternehmen gemacht haben, weil wir Veranstaltungen in die Gebläsehalle holen“, sagt Mohan Janssen, einer der Vermarkter der Halle.

Die Firmen sind Partner der Wirtschaftsförderung bei der Vermittlung von Veranstaltungen und Dienstleistungen drumherum. „Gerade weil wir nicht nur den Schlüssel für die Mieter der Halle herausgeben, sondern auch Dienstleistungspakete von der Beleuchtung bis zum Essen und mehr vermitteln, brauchen wir zwei Kräfte, die die Halle vermarkten“, sagt Eckhardt.

150 000 Euro stehen der Wirtschaftsförderung pro Jahr für die Halle zur Verfügung. 2009 spielte die Halle für Eckhardt und sein Team zirka 20 000 Euro ein. In diesem Jahr sollen es 50 000 Euro sein. Dabei haben Janssen und Krishna Freytag in diesem Jahr bereits 27 Veranstaltungen fest gebucht, für 15 weitere Termine stehen sie in Verhandlungen.

Vorrangiges Ziel ist es, Geld ins Peiner Land zu holen, das sonst in benachbarten Kommunen ausgegeben würde. Für 2010 prognostiziert Freytag vorsichtig einen Umsatz für regionale Unternehmen von etwa 400 000 Euro. „Daran wollen wir uns aber auch messen lassen“, sagt er. Etwa 87 Prozent der Dienstleistungen werden von Firmen aus dem Peiner Land erbracht. „Wir haben zum Beispiel hiesige Caterer animiert, sich zusammenzuschließen“, sagt Freytag. Jeder einzelne kann 300 bis 400 Gäste gut bewirten, bei Veranstaltungen von mehr als 1000 Besuchern war es bisher aber schwer.

pif

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Ilsede

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung