Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
150 Besucher bei Frühschoppen mit Teo's Musikanten

Ilsede-Solschen 150 Besucher bei Frühschoppen mit Teo's Musikanten

Solschen. Musik lag in der Landluft: Etwa 150 Gäste besuchten am Wochenende den musikalischen Frühschoppen mit Teo’s Musikanten in der Schaper-Scheune in Solschen.

Voriger Artikel
Als die Berta noch mit dem Milchwagen kam
Nächster Artikel
Erster Spatenstich für Bürgersolarpark

Teo’s Musikanten spielten am Sonntag in der Schaper-Scheune in Solschen – etwa 150 Besucher nahmen an dem musikalischen Frühschoppen teil.

Quelle: rb

Am Anfang stand dabei eine Andacht mit Pastorin Irmtraud Schliephake - und dann ging es auch schon los. Die Musikanten unter der Leitung von Thorben Ohlendorf begeisterten ihr Publikum vom ersten Stück an, zu Liedern wie „Im Tannenwald“ oder „Auf der Vogelwiese“ wurde eifrig mitgeklatscht. Auch der Aufforderung von der Bühne zum „Schunkeln und Tanzen“ wurde vereinzelt nachgekommen. Kord Ohlendorf, Vorsitzender von Teo’s Musikanten machte die Gäste dann auf eine Besonderheit aufmerksam: Die Besucher konnten Lose kaufen, deren Ertrag der Jugendförderung des Musikvereins zu Gute kommen soll. Erster Preis der Lotterie: Ein persönliches Ständchen der Musiker.

Auch für das leibliche Wohl war während des Frühschoppens gesorgt. Die Freiwillige Feuerwehr Solschen und die Junggesellschaft Stedum verkauften Getränke, darüber hinaus gab es Erbsensuppe - auch der Grillstand erfreute sich großer Beliebtheit.

Ein weiterer Höhepunkt war das Instrumentenkarussell. Hier konnten Interessierte zum Beispiel versuchen, einer Posaune oder einem Saxophon Töne zu entlocken. Viele Besucher ließen sich diese Chance nicht entgehen. Auch diese Aktion diente der Förderung von Nachwuchs-Musikern.

Am Ende des Frühschoppens zeigte sich Kord Ohlendorf zufrieden: „Wir wollten, dass alle einen schönen Tag bei guter Musik verbringen und ich denke, das haben wir geschafft.“ Besucherin Monika Lindenau schloss sich dieser Meinung an: „Die Musik gefällt mir sowieso, die Stimmung ist auch immer toll“, sagte die Adenstedterin, die oft mit dabei ist, wenn Fahrten vom Musikverein angeboten werden.

jaw

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung