Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Zehnte Beachparty: Junggesellschaft hofft auf Besucher-Rekord

Equord Zehnte Beachparty: Junggesellschaft hofft auf Besucher-Rekord

Equord. Mitten im Herbst wird in Equord eine Strandparty gefeiert - mit kühlen Cocktails und echten Palmen. Das ungewöhnliche Konzept kommt gut an: In diesem Jahr findet die Party bereits zum zehnten Mal statt.

Voriger Artikel
Bringt neues Baugebiet Soßmar in Not?
Nächster Artikel
Frischer Anstrich fürs Clauener Gerätehaus

Die Beachparty in Equord zieht jedes Jahr hunderte Gäste an – und holt noch einmal den Sommer zurück: Mitten im Herbst wird unter echten Palmen und bei kühlen Cocktails gefeiert.

Quelle: Archiv/rb

Aus einer kleinen Fete im Dorfgemeinschaftshaus ist im Laufe der Jahre ein echter Publikumsmagnet geworden. Vergangenen Herbst kamen rund 960 Gäste nach Equord, und diesmal hoffen die Veranstalter auf einen erneuten Besucherrekord: „Vielleicht klappt es ja, dass zum ersten Mal mehr als 1000 Besucher erscheinen“, sagt Kevin Hilbig von der Junggesellschaft.

Angefangen hat alles im Jahr 2005, die erste Beachparty fand damals im Dorfgemeinschaftshaus Equord statt. Junggesellschaft und Jungmädel hatten dafür lange geplant: „Es wurden Einladungen an verschiedenste Vereine geschrieben, Spiele geplant und für die Party eingekauft“, erzählt Hilbig. Die Junggesellschaft sorgte damals dafür, dass es an der Biertheke reibungslos ablief, und die Jungmädel übernahmen den Dienst an der Cocktailbar. „Da die Junggesellschaft Equord zu dem Zeitpunkt nur aus 18 Mitgliedern bestand, wurde es hinter der Theke ziemlich hektisch“, erzählt Hilbig.

Zur Premiere kamen etwa 300 Gäste - ein Jahr später füllten bereits doppelt so viele Besucher den Saal. „Mit 600 Leuten wurde das Dorfgemeinschaftshaus völlig ausgereizt“, sagt Hilbig. Zum Glück hatten die Veranstalter auch viele Helfer mobilisiert: Feuerwehr, Bürgercorps und Altgarde und sollten hinter der Theke helfen. „Das hat auch hervorragend geklappt. Ohne diese Hilfe hätten wir das wahrscheinlich nicht hinbekommen“, sagt Hilbig.

Der Besucher-Ansturm zwang die Beachparty zum Umzug: Raus aus dem Dorfgemeinschaftshaus. Zunächst organisierten die Junggesellen eine Scheune als Übergangs-Partyraum, später ein beheiztes Festzelt. Im Oktober 2007 konnten die Partygäste zum ersten Mal unter echten Palmen feiern, zwei Jahre später tanzten sogar Gogo-Girls für die Besucher. 2007 und 2008 fanden übrigens je zwei Strandpartys statt - eine im Frühjahr, eine im Herbst. Das ist der Grund, dass jetzt schon die zehnte Beachparty gefeiert wird - nur sieben Jahre nach der Premiere.

sur

  • In diesem Jahr findet die Beachparty am Sonnabend, 13. Oktober, ab 20 Uhr in einem beheizten, 500 Quadratmeter großen Festzelt auf dem Equorder Festplatz statt. Für Musik sorgt DJ Galaxy aus Braunschweig. Der Eintritt kostet 5 Euro, Karten gibt es an der Abendkasse.
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung