Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
"Wir bringen Schwung ins Bürokratennest": Oberbürgermeister erobern das Rathaus

Hohenhameln "Wir bringen Schwung ins Bürokratennest": Oberbürgermeister erobern das Rathaus

Hohenhameln. Oben baumelt ihr Zylinder, unten schunkeln die Oberbürgermeister: In Bad Hohalia haben am Sonnabend die Narren die Macht übernommen - und damit das jeder sieht, hievten sie ihr Wahrzeichen per Kran auf den sogenannten Mehrzweckbaum vorm Rathaus.

Voriger Artikel
"Spitzenmäßige Rübenernte": Bauern bekommen mehr Geld als im Vorjahr
Nächster Artikel
Warum das Ortsschild bleibt, wo es ist

Hoch hinaus: Gleich wird der riesige Zylinder auf den Mehrzweckbaum gehievt.

Quelle: rb

Oberbürgermeister Volker Pätzold entriss Bürgermeister Lutz Erwig den Rathausschlüssel und rief die versammelten Narren auf, den Ratssaal zu stürmen. Wobei dieser „Sturm“ dann doch ganz geordnet vonstatten ging: Angeführt vom Spielmannszug Peine marschierten die Oberbürgermeister ein - und dessen Pauken und Trompeten ließen im Rathaus die Wände wackeln.

Erwig wurde immerhin nicht gleich verjagt, sondern durfte am Tisch mit Platz nehmen, sich Hohn und Spott und gute Ratschläge anhören und sich konsequent „Lutzi-Putzi“ nennen lassen. Bevor Bad Hohalia ein Zukunftskonzept hat, werde eher der Berliner Großflughafen fertig, unkte Pätzold. Und er zog über die Finanzpolitik her: „Bad Hohalias Haushalt machte jahrelang Miese, im Rathaus dachte man schon an Schuldenkrise“, reimte er. Nun sei endlich Geld da - und was mache „Lutzi-Putzi“? Gebe es gleich wieder aus - für LED-Straßenlaternen. „Dann wird es in Bad Hohalia schlagartig heller, und die LKWs fahren nachts noch schneller.“

Die Oberbürgermeister würden natürlich viel besser regieren, die Finanzen in den Griff bekommen und „Schwung ins Bürokratennest“ bringen, meinte Pätzold. Sein Vorschlag: Im ehemaligen Gasthaus Busse solle ein Geld- und Gold-Museum eingerichtet werden. „Dort stellen wir dann alle alten und neuen Währungen aus. Dann boomt der Tourismus, die Steuereinnahmen explodieren und Bad Hohalia wird steinreich.“

Erwig wirkte nicht überzeugt - er schien sich vielmehr um Hohenhamelns Kontostand zu sorgen, solange die Oberbürgermeister regieren. Das Geld der Gemeinde - „Noch haben wir ja welches!“ - habe er vorsichtshalber auf Festgeldkonten angelegt, „da kommt keiner ran“. Bis Aschermittwoch ist es dort sicher.

sur

  • Die Rosenmontagssitzung der Oberbürgermeister beginnt heute um 19.30 Uhr in der Mehrzweckhalle am Hohenhamelner Schulzentrum. Einlass ist bereits ab 18.30 Uhr, es gibt noch einige Karten an der Abendkasse.
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung