Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Weihnachts-Travestie, Blattschussbruder und Fernsehzauber

Hohenhameln Weihnachts-Travestie, Blattschussbruder und Fernsehzauber

Hohenhameln. Besinnlich soll es werden, ohne dabei zu besinnlich zu werden: Unter dem Titel „Weihnachtszauber“ finden vom 21. bis 23. November drei Shows im Kleinen Theater in Hohenhameln statt - mit Travestie, einem TV-Zauberer und Beppo Pohlmann von den Gebrüdern Blattschuss. Für Samstag, 23. November, sind noch Karten zu haben.

Voriger Artikel
Bürgermeisterwahl 2014 in Hohenhameln: Silke Weyberg als Kandidatin gehandelt
Nächster Artikel
Kuhteich-Eigentümer melden sich zu Wort:Kreis und PEG müssen schnell handeln

Blattschussbruder Beppo Pohlmann, Travestiekünstler Renée Royal und TV-Zauberer Frank Katzmarek treten beim „Weihnachtszauber“ im Kleinen Theater in Hohenhameln auf.

Quelle: oh

Show, weihnachtliches Büfett, dann wieder Show - das ist kurz gesagt das Programm des „Weihnachtszaubers“ im Kleinen Theater. Organisator Thomas Senne hat gleich drei besondere Persönlichkeiten nach Hohenhameln gelotst, um die Kleinkunstfreunde zu begeistern.

Ausverkauft sind bereits die Shows am Donnerstag und Freitag. Am ersten Abend treten dabei die Travestiekünstler Renée Royal mit seiner szenischen Inszenierung des Märchens „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ und Glenn Gold mit Verwandlungszauberei - vom Mann zur Frau. Außerdem tritt Beppo Pohlmann von den Gebrüdern Blattschuss auf.

Travestiekünstler Renée Royal ist auch bei der ebenfalls ausverkauften Show am Freitag mit dabei. Genauso wie Pohlmann, der Songs wie „Kreuzberger Nächte“ und Ausschnitten aus seinem Soloprogramm „Ich war mal schön“ präsentiert. Verzaubert werden die Besucher zudem vom TV-Zauberer Frank Katzmarek, der schon beim Perfekten Dinner oder im WDR auftrat.

Karten gibt es für Kleinkunstbegeisterte noch für den „Weihnachtszauber“ am Samstag, 23. November. Zauberer Katzmarek möchte die Gäste im Kleinen Theater erneut in seinen Bann ziehen. Und Renée Royal bietet ihre außergewöhnliche Weihnachts-Travestie aus dem Aschenbrödel-Märchen.

„Das Konzept beinhaltet ein weihnachtliches Büfett gepaart mit Unterhaltung aus Comedy, Travestie und Zauberei“, sagt Organisator Senne. „Vor dem Büfett gibt es einen kleinen Showteil als Appetithäppchen, danach eine einstündige Show der Künstler mit den besten Teilen aus ihren Soloprogrammen.“

js

  • Karten für den „Weihnachtszauber“ am Samstag im Kleinen Theater gibt es im Brillenstudio Goldbeck in Hohenhameln.
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung