Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Vorbestrafter Sexualstraftäter vor Gericht

Hildesheim / Hohenhameln Vorbestrafter Sexualstraftäter vor Gericht

Hildesheim / Hohenhameln . Ein mehrfach vorbestrafter Sexualstraftäter steht seit gestern vor dem Landgericht Hildesheim, weil er in Hohenhameln wiederholt Jungen im Grundschulalter angesprochen hatte.

Voriger Artikel
Gelungenes Probetraining bei den „Blue Arrows“
Nächster Artikel
Kradfahrer bei Auffahrunfall verletzt

Wegen Verstoßes gegen Auflagen muss sich ein vorbestrafter Sexualstraftäter vor Gericht verantworten. Rechts daneben: Sein Verteidiger Bernward Hink.

Quelle: js

Sexuelle Übergriffe hatte es zwar nicht gegeben - doch einer gerichtlichen Auflage zufolge durfte der 46-Jährige keinen Kontakt mit Kindern unter 14 Jahren aufnehmen. Der Hildesheimer ist geständig, eine Haftstrafe gilt schon nach dem ersten Prozesstag als sicher.

So richtig scheint der Angeklagte den Ärger nicht zu verstehen. Der 46-Jährige ist zwar mehrfach wegen sexuellen Missbrauchs von Kindern vorbestraft - pädophil sei er aber keineswegs, sagte er gestern beim Prozessauftakt vor der Großen Strafkammer am Landgericht Hildesheim. „Das war mal so eine Phase“, sagte er. Diesmal habe er nichts böses im Sinn gehabt. Der Hildesheimer war Mitte des Jahres regelmäßig in Hohenhameln unterwegs gewesen, hatte Kinder angesprochen, von einem Ebay-Geschäft geredet und von gemeinsamen Ausflügen zum Meer.

Zehn Zeugen traten gestern vor die Große Strafkammer unter Vorsitz von Richter Rainer de Lippe. Der Großteil von ihnen: Kinder, die der Hildesheimer angesprochen hatte. Mal beschrieben sie den Angeklagten als „angsteinflößend“, mal als „vertrauenswürdig“. Ein Kind sprach von einer sichtbaren Erregung des Angeklagten. Angefasst hatte der 46-Jährige keines der Kinder, lediglich von verbalen Annäherungen sprachen die Zeugen - der jüngste zur Tatzeit neun Jahre alt. Einige der Kinder habe der Angeklagte nach Hause fahren wollen, wieder anderen bot er an, sie könnten für ihn Dinge bei Ebay verkaufen und so das Taschengeld aufbessern. Einige der Kinder schilderten außerdem, der Mann habe ihnen angeboten, gemeinsam zum „blauen Meer“ zu fahren.

Die Geschehnisse räumte der Angeklagte mit Einschränkungen ein - und somit den klaren Verstoß gegen Auflagen, die ihm nach einer abgesessenen Haftstrafe im September 2007 auferlegt worden war. „Ich wollte einige Sachen bei Ebay verkaufen. Die Kinder sollten mir dabei helfen, alles vorzubereiten, abzufotografieren, zu katalogisieren“, erklärte er. „Ich dachte, ich mache ihnen eine Freude, wenn sie sich Geld dazu verdienen können.“

Das blaue Meer sei dem Angeklagten zufolge ein See bei Peine, die Frage aus einer Laune heraus gestellt, lediglich Smalltalk. „Ich bereue das jetzt. Aber ich hatte keine Hintergedanken“, erklärte sich der Angeklagte. „Dass die noch nicht ganz 14 Jahre alt waren, kann man mir, finde ich, nicht so richtig ankreiden.“ Und: „Ich bin nicht pädophil.“ Eine Therapie hatte der 46-Jährige bereits vor Jahren abgebrochen. Auch bei der Verhandlung betonte er zunächst, dass er keine brauche.

Oberstaatsanwalt Martin Dorn reagierte mit Unverständnis: „Sie können das leugnen, auch vor sich selbst, aber das ändert nichts an ihren Neigungen. Für meine Begriffe kommt nur eine Haftstrafe in Betracht. Ohne Bewährung. Die Frage ist nur, ob sie sich ihrem Problem dann stellen wollen.“

Mehr Infos zu den Taten in Hohenhameln und den Vorstrafen des 46-Jährigen finden Sie in der gedruckten PAZ.

Von Jonas Szemkus

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Hohenhameln
Vor dem Landgericht Hildesheim wurde verhandelt.

Hildesheim/Hohenhameln. Der vorbestrafte Sexualtäter, der in Hohenhameln wiederholt Kinder im Alter zwischen 9 und 13Jahren angesprochen hatte, muss für zweieinhalb Jahre ins Gefängnis. Das urteilte gestern die Große Strafkammer am Landgericht Hildesheim.

mehr
Mehr aus Hohenhameln

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Bombendrohnung in der Peiner City
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung