Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Von Fasching bis zum Feuerwehr-Ball: 2013 beginnt mit vielen Veranstaltungen

Hohenhameln Von Fasching bis zum Feuerwehr-Ball: 2013 beginnt mit vielen Veranstaltungen

Hohenhameln. Feiernde Feuerwehrleute, Theater-Aufführungen, ein Reitturnier und viele Faschings-Feten: Das gibt es in den kommenden Monaten in Hohenhameln.

Voriger Artikel
"Das letzte Wort hat der Richter"
Nächster Artikel
Malerin veröffentlicht ihre Bilder als Buch

An Rosenmontag sind in „Bad Hohalia“ die Narren los.

Quelle: A/cb

Das Jahr 2013 beginnt mit vielen Feiern:

Feuerwehr-Bälle: Bereits in einer Woche - am Sonnabend, 12. Januar, ab 19.30 Uhr - feiert und tanzt die Clauener Wehr im Getreidehaus. Für Sonnabend, 9. Februar, ist auch in Equord ein Feuerwehrball geplant: Er beginnt um 19 Uhr im Mehrzweckgebäude.

Fasching: Höhepunkt der Faschings-Saison ist zweifellos die Rosenmontagssitzung der Oberbürgermeister von Bad Hohalia: Am 11. Februar ab 19.30 Uhr gibt es in der Hohenhamelner Mehrzweckhalle wieder Büttenreden, Tanz, Gesang und Sketche. Zudem sind in den Dörfern etliche Faschingsfeiern geplant: Für Sonntag, 3. Februar, organisiert der TSV Clauen/Soßmar eine solche Fete; am Freitag, 8. Februar, feiern die Landfrauen in Mehrum und am selben Tag ist Kinderfasching im katholischen Pfarrheim in Hohenhameln.

Theater: Sein aktuelles Stück „Tante Lene und die Millionen“ zeigt das Amateurtheater Equord erstmals am Freitag, 15. März, ab 19 Uhr im Equorder Mehrzweckgebäude. Bis Sonnabend, 23. März, folgen noch drei weitere Vorstellungen. Ein Kindertheater organisiert der Hohenhamelner Kulturverein für Sonnabend, 2. März.

Reitturnier: Pferd und Reiter messen sich ab Freitag, 8. März, wenn der Reit- und Fahrverein Hohenhameln sein jährliches Hallen-Reitturnier veranstaltet.

Osterfeuer: Am Sonnabend und Sonntag, 30. und 31. März, ist es wieder soweit: In jeder Ortschaft brennen bei Einbruch der Dunkelheit die Osterfeuer.

Umland: Auch in Hohenhamelns Nachbar-Gemeinden Harsum, Algermissen und Sehnde ist viel los. In der Gesamtschule in Sehnde ist am kommenden Wochenende ein Neujahrskonzert geplant, in Algermissen organisiert die Junggesellschaft den „Bärenumzug“ am Faschingsdienstag und im Gutshof Rethmar sind regelmäßig Kabarettisten zu Gast.

Eine ausführliche Übersicht über die Veranstaltungen von Januar bis März gibt der aktuelle Kulturfahrplan der ILEK-Börderegion. Erhältlich ist er im Rathaus, zudem kann man ihn unter www.ilek-boerderegion.de oder www.hohenhameln.de herunterladen.

sur

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung