Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Tankstellenräuber: Sechs Jahre Haft

Hohenhameln Tankstellenräuber: Sechs Jahre Haft

Zum zweiten Mal hat das Landgericht Hildesheim den 27-Jährigen verurteilt, der die Oil-Tankstelle in Hohenhameln überfallen hat. Der junge Mann aus dem Harzvorland muss für sechs Jahre hinter Gitter, entschieden die Richter gestern.

Voriger Artikel
Kirche bekommt neue Fassade
Nächster Artikel
75-Jähriger verliert Kontrolle über Mercedes

Wurde im vergangenen Jahr überfallen: Die Tankstelle in Hohenhameln.

Quelle: A

Hildesheim/ Hohenhameln . Bereits im September hatte das Gericht den Mann zu vier Jahren und neun Monaten Haft verurteilt. Wegen eines Fehlers im Prozess hatte der Bundesgerichtshof aber der Revision des Angeklagten stattgegeben und das Urteil aufgehoben. Dass gestern eine höhere Strafe als in der ersten Verhandlung herauskam, hat gute Gründe: Zwischenzeitlich wurde klar, dass der 27-Jährige auch eine Tankstelle in Salzgitter-Salder überfallen hat. Das neue Urteil gilt auch für diese Tat.

In beiden Fällen war der Beschuldigte gleich vorgegangen. Mit einer Softair-Pistole, die einer scharfen Waffe ähnelte, hatte er die Angestellten der Tankstellen bedroht, um an das Geld aus den Kassen zu kommen. In Salzgitter erbeutete er 320, in Hohenhameln 930 Euro. Durch die Überfälle wollte der Drogenkonsument seine akute Geldnot mildern.

Richterin Britta Schlingmann verwies gestern auf die Opfer. Vor allem die Kassiererin, die bei dem Überfall in Hohenhameln hinter der Kasse stand, leide bis heute unter den psychischen Folgen der Tat. „Wer so etwas tut, sollte auch die Auswirkungen auf andere Menschen bedenken“, sagte Schlingmann. Mit dem Urteil entsprach das Gericht dem Antrag von Staatsanwältin Cornelia Knapp. Die Strafe wäre sicher höher ausgefallen, wenn der Angeklagte kein Geständnis abgelegt hätte.

Negativ habe sich ausgewirkt, dass der 27-Jährige schon häufiger verurteilt wurde, sagte Richterin Schlingmann. „Solch ein umfangreiches Strafregister in diesem Alter ist schon krass.“ Dem Beschuldigten riet sie, die Haft zum Umdenken zu nutzen. „Letztlich können Sie nur selbst etwas an Ihrem Leben ändern“, erklärte sie.

jkr

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

eebe8558-a9cd-11e7-923d-4ef2be6e51d8
Orkan im Kreis Peine

Hier die aktuellen Bilder:

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung