Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Stiftung: Fast 30.000 Euro von Landeskirche

Hohenhameln Stiftung: Fast 30.000 Euro von Landeskirche

Hohenhameln. Die St.-Laurentius-Stiftung in Hohenhameln hat durch viele Aktionen eine Menge Geld eingeworben. Das wurde jetzt belohnt: Von der Landeskirche Hannover wurden fast 30 000 Euro draufgelegt.

Voriger Artikel
Handgranate entpuppte sich als ungefährlich
Nächster Artikel
Unfall: Mit 1,04 Promille gegen Baum
Quelle: wos

Hintergrund: Zwei Jahre lang - von Juli 2013 bis Juni 2015 - lief die Aktion „Aus drei mach vier“ der evangelischen Landeskirche Hannover, an der sich Stiftungen beteiligen konnten. Für jeweils drei Euro, die die Stiftungen selbst eingeworben haben, hat die Landeskirche einen Euro dazugegeben.

Die Hohenhamelner haben mit großem Engagement selbst rund 90 000 Euro zusammengetragen und können sich nun über einen Zuschuss in Höhe von exakt 29 692,28 Euro freuen. Am Dienstag hat der Stiftungesberater der Landeskirche, Martin Käthler, einen symbolischen Scheck über diese Summe überreicht. „Damit ist das Stiftungskapital auf nun insgesamt knapp 290 000 Euro angewachsen“, freut sich Pastor Hans Schweda über die Entwicklung in den bisher fünf Jahren seit der Stiftungsgründung.

Um von der Aktion der Landeskirche möglichst viel zu profitieren, haben sich die Aktiven um den Pastor einiges einfallen lassen: Eine Tombola beim Gemeindefest, die Mitwirkung beim Bürgerfrühstück, ein Stand beim Gemeindejubiläum und die Organisation mehrerer kultureller Veranstaltungen sind nur einige Beispiele für die vielen Ideen, die entwickelt und umgesetzt werden. Der „harte Kern“ der Akteure macht rund 25 Personen aus. Dazu kommen zahlreiche Helfer, die punktuell unterstützen.

„Diese tollen Aktivitäten sind ein nicht zu unterschätzender positiver Nebeneffekt der Stiftungsarbeit. Sie kommen dem Gemeindeleben zugute und tragen viel zu dessen Lebendigkeit und dem Zusammenhalt bei“, hat Schweda beobachtet.

Lob kam auch von Käthler: „Die eingeworbene Summe ist für eine Gemeinde wie Hohenhameln durchaus bemerkenswert“, sagte er. Und Käthler muss es wissen: Insgesamt haben 286 Stiftungen an der Aktion „Aus drei mach vier“ teilgenommen.

wos

Übrigens: Am Sonntag, 3. April, tritt ab 17 Uhr das Saxofon-Quartett Sistergold in der evangelischen St.-Laurentius-Kirche auf. Veranstalter ist die Stiftung, der auch der Erlös zugute kommt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hohenhameln

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung