Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Spielmannszug feiert seinen 20. Geburtstag

Hohenhameln-Equord Spielmannszug feiert seinen 20. Geburtstag

Equord . Der Spielmannszug Equord feiert Jubiläum: Gegründet wurde er vor gut 20 Jahren von einem Dutzend Walzwerkern, die "mal was anderes" machen wollten, sagt der Vorsitzende Reiner Wolters. Für nächste Woche lädt er zum Geburtstagsfest ein.

Voriger Artikel
Wasserverband: Es wird noch viel, viel teurer
Nächster Artikel
"Wir sind gar nicht so unfähig": Test zeigt Schülern ihre Stärken

Freuen sich auf die Jubiläumsfeier am 5. Mai im Mehrzweckgebäude: Die Musiker vom Spielmannszug Equord.

Quelle: cb

Von den Gründungsmitgliedern sind nur noch zwei im Verein - Wolters und Ottfried Bökelmann. Trotzdem ist der Spielmannszug mit den Jahren kräftig gewachsen: Von anfangs rund zwölf auf derzeit 69 Mitglieder, von denen etwa 30 aktiv sind. Die derzeit jüngste Musikerin ist erst acht Jahre alt, der älteste Spielmann ist 56.

„Nachwuchssorgen haben wir eigentlich nicht“, sagt Wolters. „Nach den Schützenfesten gibt es immer einen kleinen Schub - da sehen uns viele spielen und wollen mitmachen“, erzählt er. „Trotzdem freuen wir uns über jeden neuen Musiker.“ Und über jeden Gast beim Jubiläumsfest: Gefeiert wird am Sonnabend, 5. Mai, von 15 Uhr bis spät in den Abend.

Zunächst zeigen im Equorder Mehrzweckgebäude befreundete Spielmannszüge ihr Können. Mit dabei sind unter anderem das Drum-Corps Blue Eagles aus Mehrum, der Spielmannszug Oedelum, der Fanfarenzug Alt-Laatzen und der Musikclub Lüttchen Bülten.

Eine besonders weite Reise nehmen die Musiker vom Drumcorps Mühlhausen aus Thüringen auf sich - dort hat Mike Backhaus früher gespielt, der heute zweiter Vorsitzender des Spielmannszugs Equord ist. „Wir selbst treten beim Jubiläumsfest natürlich auch auf“, sagt Wolters. Ab 19 Uhr bis spät in den Abend kann dann zu Musik von DJ Strahli ausgelassen getanzt werden.

Das Jubiläum wird übrigens mit etwas Verspätung gefeiert: Der offizielle Vereinsgeburtstag war schon am 13. Juli vergangenen Jahres.

sur

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung