Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Sozialdemokraten feiern Jubiläum: Die SPD in Mehrum besteht seit 50 Jahren

Mehrum Sozialdemokraten feiern Jubiläum: Die SPD in Mehrum besteht seit 50 Jahren

Mehrum. Zur Mitgliederversammlung und zum Feiern des 50-jährigen Bestehens trafen sich nun Mitglieder der SPD Mehrum. Vorsitzender Jens Böker konnte auch zahlreiche Gäste wie den Landtagsabgeordneten Matthias Möhle oder Michael Kessler (beide SPD), Bürgermeister der Stadt Peine, begrüßen.

Voriger Artikel
Bewegender Abend dank Bariton und Bajan
Nächster Artikel
ILEK-Kulturfahrplan ist erschienen

Beim Jubiläum (v.l.): Jens Böker, Michael Kessler, Matthias Möhle, Heinrich Röther, Günter Hesse, Gerd Meister, Ulrich Helwes, Marco Zöllner und Lutz Erwig.

Quelle: oh

Zunächst berichtete Böker bei der Mitgliederversammlung über die Aktivitäten im vergangenen Jahr, etwa das Nachbarschaftsgespräch mit dem SPD-Bundestagsabgeordneten Hubertus Heil oder das beliebte Spargelessen. Auch zwei neue SPD-Mitglieder gibt es. Böker übergab die SPD-Parteibücher an Marco Zöllner und Sven Klingebiel.

Im Anschluss gab der SPD-Fraktionssprecher des Ortsrates, Andreas Brinkmann, eine kurze Zusammenfassung der politischen Arbeit. Im Mittelpunkt standen 2013 die Themen LED-Straßenbeleuchtung, Windenergieplanung, Sanierung der Triftstraße, Antrag für das Dorferneuerungsprogramm, Baugebiet „Mehrkamp“ sowie im Haushalt 2014 unter anderem die Finanzierung der Dusch- und Umkleidekabinen des Hallenbades.

Der stellvertretende Vorsitzende, Kreistagsmitglied Günter Hesse, berichtete über die politischen Erfolge - und zwar die seit Gründung des Ortsvereins vor 50 Jahren. Er bedankte sich besonders bei den beiden Gründungsmitgliedern Heinrich Rother und Günter Flohr, die sich 1964 gegen „alle Widerstände und konservative Strömungen durchsetzten“.

Und Böker betonte: „Das Miteinander stand immer im Vordergrund und wird auch zukünftig im Mittelpunkt aller Entscheidungen stehen“ - nicht nur in der SPD, sondern in der gesamten Ortschaft.

Nachdem der formelle Abschnitt der Veranstaltung beendet war, konnte zum festlichen Teil über­gegangen werden.

Böker begrüßte die Ehrengäste. Gekommen waren unter anderem die Sozialdemokraten Gerd Meister (Unter­bezirk­s­vorsit­zen­der), Möhle (Landtagsabgeordneter) und Kessler. Besonders freuten sich die Mitglieder der Ortsabteilung über die vielen Grußworte und verbundenen Glückwünsche der auswärtigen Gäste zum Jubiläum mit der Kernaussage: „Macht weiter so!“

Ausdrücklich geehrt wurden die Gründungsmitglieder Flohr und Rother. Die beiden bekamen vom Unterbezirksvorsitzenden eine Ehrenurkunde sowie die Willy-Brandt-Medaille überreicht.

Rother berichtete zudem anschaulich über die seinerzeit schwierigen Umstände der Gründungsphase und freute sich, dass die damaligen Anstrengungen derartig erfolgreich Früchte getragen haben.

js

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung