Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Schützenfest und 40 Jahre Damenschießabteilung

Equord Schützenfest und 40 Jahre Damenschießabteilung

Equord. Doppelten Grund zur Freude gibt es in Equord: Vom Freitag, 14. August, bis Sonntag, 16. August, findet das Schützenfest statt. Dies nehmen die Damen im Bürgercorps Equord außerdem zum Anlass, das 40-jährige Bestehen ihrer Abteilung zu feiern.

Voriger Artikel
Kinder-Kunst beim Ferienprogramm
Nächster Artikel
Waldbrände 1975: Augenzeuge erinnert sich

Noch amtieren sie: Die Equorder Majestäten aus dem Vorjahr.

Quelle: oh

Im Jahre 1975 wurde die Damenschießabteilung als Unterabteilung des Bürgercorps gegründet und Antje Künnemann zur ersten Vorsitzenden gewählt. Mittlerweile sind die Damen aus dem Vereinsleben gar nicht mehr wegzudenken und eine ernstzunehmende Konkurrenz bei Schießwettbewerben. Dies belegen unter anderem Siege beim Gemeindepokalschießen, den Luftgewehr-Rundenwettkämpfen sowie den Kreismeisterschaften des Kreisschützenverbandes Peine. Derzeit stehen Rita Langenhan als Vorsitzende und Andrea Giesecke als stellvertretende Vorsitzende an der Spitze der Damenschießabteilung.

Das Schützenfest beginnt am Freitag um 15 Uhr mit dem Kindernachmittag mit Musioleks Vergnügungspark. Gegen 19 Uhr treffen sich dann alle Vereine und Gäste im Festzelt. Um 19.30 Uhr eröffnet Ortsbürgermeister Peer Goor das Schützenfest. Im Anschluss findet der Kommers mit den Siegerehrungen vom 22. Schießen der Equorder Vereine, der Altgarde, der Feuerwehr und vom Jubiläumsschießen der Damen statt. Am Abend kann im Festzelt mit Christian Boy getanzt werden (Eintritt frei).

Der große Festumzug startet am Samstag um 14 Uhr vom Festzelt aus. Er wird begleitet von den Spielmannszügen aus Groß Bülten und Woltwiesche, dem Drum Corps „Blue Eagles“, den Gastvereinen und den Equorder Vereinen. Gegen 15.30 gibt es ein Kaffeetrinken und ab 20 Uhr steht Tanz im Festzelt mit Theo Streithorst auf dem Programm (Eintritt 4 Euro).

Das Königsfrühstück mit der Proklamation der Schützenkönige beginnt am Sonntag um 11 Uhr. Gegen 14 Uhr zieht der Festumzug zum Anbringen der Königsscheiben durch den Ort.Ab 16 Uhr kann im Festzelt Kaffee getrunken werden. Und ab 17 Uhr gibt es bei freiem Eintritt Unterhaltungsmusik mit Theo Streithorst.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hohenhameln

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung