Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Reiter planen großes Hallenturnier

Hohenhameln Reiter planen großes Hallenturnier

Hohenhameln. Vor 90 Jahren wurde der Reit- und Fahrverein Hohenhameln gegründet. Groß gefeiert wird der runde Geburtstag am Wochenende: Geplant sind Empfänge für geladene Gäste sowie ein großes Turnier in der Reithalle am Dehnenweg, bei dem Zuschauer willkommen sind.

Voriger Artikel
Farbe trifft Ton: Ungewöhnliche Vernissage im Rathaus
Nächster Artikel
Landfrauen entspannten beim Wellness-Wochenende

Reitlehrer Bernd Voigt mit einer Schülerin in der Hohenhamelner Reithalle: Hier findet am Wochenende das Hallenturnier statt.

Quelle: A/cb

Jedes Frühjahr veranstaltet der Hohenhamelner Verein ein solches Hallenreitturnier - seit mehr als 20 Jahren. Zum Jubiläum wird es jedoch noch umfangreicher als sonst: „Wir haben über 200 Starts mehr als im vergangenen Jahr“, sagt Loni Bumcke, die Pressesprecherin des Vereins. Diesmal sind 923 Starts geplant, 693 waren es im Vorjahr. Mehr als 500 Reiter sind dabei, viele von ihnen absolvieren mehrere Prüfungen. Die Sportler treten im Dressurreiten und im Springen gegeneinander an, jeweils in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen - „vom Führzügelwettbewerb für die ganz Kleinen bis zu Dressurprüfungen der Klasse M für die Leistungsstarken“, sagt Bumcke.

Neben dem Turnier veranstaltet der Verein einen kleinen Jubiläums-Empfang für geladene Gäste, der am Freitag, 8. März, um 18 Uhr in der ehemaligen Vereinsgaststätte beginnt. Mit dabei sind dann die Vorstände der Hohenhamelner Vereine und der Reitervereine aus dem Kreis Peine sowie Sponsoren.

Am Sonnabend, 9. März, treffen sich schließlich die Vereins-Senioren und die Mitglieder des Fördervereins. Von 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr können sie in der ehemaligen Vereinsgaststätte Kaffee trinken und in Erinnerungen schwelgen.

Im Jubiläumsjahr sind noch weitere Veranstaltungen geplant: So organisieren die jugendlichen Vereinsmitglieder einen Sponsorenlauf, der Ende April stattfinden soll und unter der Schirmherrschaft von Silke Weyberg steht. Die CDU-Politikerin aus Ohlum ist ebenfalls Mitglied im Hohenhamelner Reitverein. Das Geld, das beim Sponsorenlauf zusammenkommt, soll helfen, eine Flutlichtanlage für das Außengelände zu finanzieren. Denn gerade im Winter, denn es draußen zeitig dunkel wird, gibt es laut Bumcke oft Engpässe in der Reithalle: „Auch wenn das Wetter passt, kann man nicht draußen reiten, weil man nichts sehen kann“, sagt sie. „Eine ordentliche Beleuchtung an einem unserer Dressur-Außenvierecke wäre deshalb eine tolle Sache für viele unserer Mitglieder.“

Zum Jubiläum hat der Reitvereins-Vorsitzende Ralf Lange zudem die Landesmeisterschaft im Voltigieren nach Hohenhameln geholt: Sie findet am Sonnabend und Sonntag, 22. und 23. Juni, statt.

sur

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung