Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Panisches Orchester bot Entschleunigung

Harber Panisches Orchester bot Entschleunigung

Harber. Schaut man in den Duden, findet man unter den Definitionen für „panisch“ folgende Beschreibungen: lähmend, ungezügelt, kopflos. Das ist aber ganz gewiss nicht das, was man dem Panischen Orchester nachsagen kann.

Voriger Artikel
„Attraktivität der Gemeinde sollte erhöht werden“
Nächster Artikel
Feuerwehrleute blickten auf das Jahr zurück

Konzentriert beim Auftritt. Die Damen und Herren des Panischen Orchesters.

Quelle: rb

Was allerdings stimmt, ist die Tatsache, dass das panische Orchester am Samstag in der St.-Katharinen- Kirche in Harber eine wunderbare Stunde der Entschleunigung geboten hat.

Fünf stilechte Engel mit Flügeln und Heiligenschein sowie vier Herren, die je nach Bedarf, den Weihnachtsmann oder ein Rentier geben, hatten sich das Ziel gesetzt, den Besuchern Ruhe und Besinnlichkeit zu schenken. Mit einer Mischung aus bekannten weihnachtlichen Liedern und Gedichten rund um die besinnliche Zeit gelang es dem Nonett in Windeseile, die rund 60 Besucher gefangen zu nehmen. Die Musiker forderten auch zum Mitsingen auf- das wäre nicht nötig gewesen, denn schon beim ersten Lied „Es ist für uns eine Zeit angekommen“ wurde erst zögerlich gesummt und später kräftig mitgesungen. „Erstaunlich, dass man doch noch alle Strophen kennt, wenn man gemeinsam singt“, wunderte sich eine Besucherin. „Gemeinsam“ war auch der Gesamteindruck des Abends. In der Pause gab es Tee, Glühwein und Lebkuchen. Die Kirche duftete weihnachtlich, die Gäste standen beisammen, redeten und lachten. Auch das Orchester hatte viel zu lachen. Ihr Anspruch, „handgemachte Musik“ und keine Chormusik zu machen, gaben dem Abend etwas Besonderes. Man merkte, dass es den Chormusikern um den Spaß an der Musik ging - darum, den Gästen Spaß zu bereiten. Man fühlte sich zurückversetzt in die Kinderzeit, als man in der Küche bei Keksen und Kerzenschein Weihnachtslieder gesungen hat - einer Zeit, als Zeit noch endlos schien.

su

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hohenhameln

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung