Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 16 ° Sprühregen

Navigation:
Neun Meter Kupferfallrohr gestohlen

Hohenhameln-Equord Neun Meter Kupferfallrohr gestohlen

Ein unbekannter Täter entwedete in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ca. neun Meter Kupferfallrohr von der Westseite der St.-Markus-Kirche in Hohenhameln Equord. Wer hat etwas beobachtet? Die Polizei sucht Zeugen.

Voriger Artikel
Nordzucker: Knapp in den schwarzen Zahlen
Nächster Artikel
Gottesdienst über „Flüchtlinge gestern und heute“

Hohenhameln-Equord. In der Nacht von Dienstag (24. Mai) auf Mittwoch (25. Mai) entwendete ein bisland unbekannter Täter drei Kupferfallrohre (ca. neun Meter) an der Westseite der St.-Markus-Kirche in Hohenhameln-Equord. Die Schadenshöhe wird mit 500 Euro angegeben.

Die Polizei bittet um Mithilfe – wer hat etwas gesehen? Hinweise können beim Polizeikommissariat Peine, Telefon: 05171 / 99 90 abgegeben werden.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hohenhameln

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

079e0436-57f8-11e7-bd70-d172c4288bd7
PAZ-Bildergalerie: Unwetter im Kreis Peine

Fotos der Feuerwehren und der PAZ-Leser

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung