Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Neue Kletterwand für Hohenhamelner Spielplatz

Hohenhameln Neue Kletterwand für Hohenhamelner Spielplatz

Hohenhameln. Die kleinen Hohenhamelner könnten bald (fast) ganz hoch hinaus. Denn auf dem Spielplatz an der Hermann-Löns-Straße gibt es jetzt eine neue Sprossenkletterwand. Die kaufte und spendete die evangelische St.-Laurentius-Stiftung.

Voriger Artikel
Gottesdienst und Festkonzert in Mehrum: Posaunenchor feierte 75-jähriges Bestehen
Nächster Artikel
Telefon-Ärger in Mehrum: Seit acht Tagen sind die Leitungen tot

Hohenhamelns Ortsbürgermeister Achim Henke (v.l.) und Heinz Langeheine sowie Ulrich Pohl von der Stiftung schauten sich die neue Kletterwand an.

Quelle: oh

Die offizielle „Übergabe“ fand in kleinem Kreis statt. Mit dabei waren unter anderem Hohenhamelns Ortsbürgermeister Achim Henke, Heinz Langeheine (Vorsitzender des Kuratoriums der Stiftung) und Ulrich Pohl (Förderkreis-Vorsitzender). Sie sahen sich an, wie Mitarbeiter des Bauhofs der Gemeinde die Kletterwand aufstellten. Gekostet hat die insgesamt 1400 Euro. „Die Kletterwand wurde aus den Zinserträgen der Stiftung aufgewendet“, schildert Stiftungsmitglied Uta Hilker.

Regelmäßig gehen Spendenbeträge aus den Zinserträgen ins Gemeindegebiet, zuletzt waren etwa Bänke auf dem Friedhof angeschafft worden und das Seniorenheim Pastor-Wilhelm-Meyer-Haus erhielt spezielle Matratzen. „Nachdem im vergangenen Jahr beim Einsatz der Zinserträge mehr an Senioren gedachte wurde, sollte jetzt einmal etwas für die kleinsten Mitbürger getan werden“, schildert Hilker.

Der ruhig gelegene Spielplatz an der Hermann-Löns-Straße mit seinen hohen Bäumen und den Sitzgelegenheiten werde durch das neue Spielgerät für Eltern und Großeltern mit kleineren Kindern sicher eine noch attraktivere Anlaufstelle. Während des Aufstellens der neuen Sprossenkletterwand bedankte sich Ortsbürgermeister Henke bei den Mitgliedern der evangelischen St.-Laurentius-Stiftung für die Spende und war erfreut über die außerplanmäßige Möglichkeit der Spielplatzgestaltung - denn aus Ortsratsmitteln hätte die neue Kletterwand nicht angeschafft werden können.

js

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung