Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Nach Brandgeruch im Kindergarten

Equord Nach Brandgeruch im Kindergarten

Equord. Nachdem Mitarbeiter in der evangelischen Kindertagesstätte in Equord am Dienstagabend Brandgeruch festgestellt und die Feuerwehr gerufen hatten, blieb die Einrichtung gestern geschlossen (PAZ berichtete). Heute wird der Betrieb wieder regulär laufen.

Voriger Artikel
Feueralarm im Equorder Kindergarten: Schmorbrand im Kabelkanal
Nächster Artikel
Feinstaub: Neuer Vorstoß der Bürgerinitiative

Die Feuerwehr suchte nach der Ursache für den Rauch.

Quelle: A

„Wir haben am Montag fast alle Eltern telefonisch erreichen und informieren können. Alle haben Verständnis für die Entscheidung signalisiert und die Betreuung ihrer Kinder anderweitig organisiert“, sagte Kita-Leiterin Martina Meyer-Becker gestern auf Nachfrage der PAZ. Die Elektriker waren gestern bis gegen 16 Uhr mit der Überprüfung der Leitungen beschäftigt. Finden konnten sie nichts Auffälliges. Die Mitarbeiter der Einrichtung hatten am Dienstag kurz vor 14 Uhr im Bürotrakt Brandgeruch bemerkt und verdächtigen Rauch in der Zwischendecke bemerkt. Daraufhin riefen sie die Feuerwehr.

wos

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung