Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Musikalische Reise entlang der Elbe

Hohenhameln Musikalische Reise entlang der Elbe

Hohenhameln. Unter dem Motto „Auf nach Hamburg“ hatte der Musikzug der Feuerwehr Hohenhameln zum Frühlingskonzert ins Dorfgemeinschaftshaus eingeladen. Rund 200 Gäste begleiteten die Musiker auf der Reise entlang der Elbe von der Quelle in Tschechien bis zur Mündung und hatten bei der bunten Musikauswahl reichlich Gelegenheit zum Mitklatschen und Schunkeln.

Voriger Artikel
Bürgerinitiative: Weniger Staub auf Deponie!
Nächster Artikel
Besonderes Projekt an der Realschule

Viele Besucher lauschten im Dorfgemeinschaftshaus den musikalischen Vorträgen des Musikzuges der Feuerwehr Hohenhameln.

Quelle: nic

Musikzugführer Sebastian Exner begrüßte die Gäste und forderte noch einmal ausdrücklich auf, mitzumachen und in die Lieder einzustimmen. „Wir beginnen mit zwei Märschen, die viel zur Entwicklung des tschechischen Nationalbewusstseins beigetragen haben und sich deutlich von der österreichischen Musik abgrenzen“, erklärte Moderator Kurt Dolatka, bevor der „Gruß aus Kolin“ und der „Gruß an Prag“ gespielt wurde.

Sicher geleitet von Thorsten Walther interpretierten die Musiker die abwechslungsreichen Stücke gewohnt professionell. Harmonisch aufeinander abgestimmt spielten sie sowohl die langsameren Lieder wie „My Way“ als auch die schwungvollen wie die „Egerländer Jubiläumspolka“. Die Reise ging von den traditionellen Melodien in Tschechien über das Dresdner Dixieland-Festival bis nach Hamburg. Hier spielten die Musiker zunächst ein Beatles-Medley, dann bekannte Musicalmelodien und Schlager.

Da es vom Hamburger Hafen ja Schiffe in alle Welt gibt, ging es nach der Pause mit Kaffee und Keksen mit Seemannsliedern wie „Anker gelichtet“ und Welthits wie „Thank you for the music“ weiter. Nach mehr als zwei Stunden voller frühlingsfrischer Melodien dankten die Zuhörer mit reichlich Applaus.

  • Wer selbst Lust hat, Musik zu machen, ist beim Musikzug der Feuerwehr Hohenhameln übrigens herzlich willkommen - egal ob mit Vorkenntnissen oder ohne. Interessierte ab zehn Jahren können sich unter der Adresse musikzug@ff-hohenhameln.de per E-Mail melden.

nic

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hohenhameln

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung