Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Musik auf höchstem Niveau: Das Halbjahresprogramm des Kultursalons

Soßmar Musik auf höchstem Niveau: Das Halbjahresprogramm des Kultursalons

Soßmar. Gerhard Hummer und sein gleichnamiger Kultursalon stehen seit mehr als 20 Jahren für anspruchsvolle Kulturveranstaltungen. Auf dem alten Heuboden in Soßmar, Bierberger Straße 5, organisiert der pensionierte Musik- und Englischlehrer regelmäßig Konzerte, die höchsten Ansprüchen genügen. Nach der Sommerpause geht es jetzt bald weiter mit vier Konzerten namhafter Musiker. „Das Programm hat es in sich“, freut sich Hummer. „Ich bin froh, vier Konzerte anbieten zu können, die alle Musikerlebnisse auf höchstem Niveau versprechen.“ Die PAZ stellt das Programm für das zweite Halbjahr vor:

Voriger Artikel
Umweltschutz-BI: „Kraftwerk Mehrum muss vom Netz“
Nächster Artikel
Kraftwerk Mehrum: „Wir erbringen saubere Leistung“

Gerhard Hummer in seinem Kultursalon, dem ehemaligen Heuboden. Hummer stellt jetzt das Kultur-Programm für das zweite Halbjahr vor.

Quelle: A

- Samstag, 13. September, 20 Uhr: Pianistin Marie Rosa Günter und Cellist Stanislas Kim spielen unter anderem Werke von Beethoven, Franck, Schumann und Piazzolla. Günter kommt aus Braunschweig und ist international mehrfach ausgezeichnet. Sie erhielt zum Beispiel den ersten Preis beim Internationalen Steinway-Klavierspiel-Wettbewerb und ist sechsfache erste Bundespreisträgerin des Wettbewerbs „Jugend musiziert“.

Der französische Cellist Kim erhielt mit sieben Jahren seinen ersten Cellounterricht, mit neun Jahren machte er bereits sein Abschlussdiplom.

- Sonntag, 5. Oktober, 20 Uhr: Alp- und Waldhornist Arkady Schilkloper und Jazzpianist Vadim Neselovskyi gastieren im Kultursalon. Schilkloper gilt als bester Alphornspieler der Welt, Neselovskyi ist jüngster Professor für Jazzpiano am renommierten Berklee College of Music in Boston.

Die beiden Musiker spielten bereits im März ein umjubeltes Konzert in Soßmar. „Ich bin sehr glücklich, dass sie sich bereit erklärt haben, noch einmal im Kultursalon zu konzertieren“, sagt Hummer.

- Samstag, 22. November, 20 Uhr Klavierabend mit Konstantin Shamray. Der Russe ist ein Meisterschüler der berühmten russischen Klavierpädagogin Tatiana Selikman. Shamray hat zahlreiche Preise bei großen internationalen Wettbewerben und spielte auch schon zusammen mit namhaften Orchestern wie den Prager und Moskauer Philharmonikern.

- Sonntag, 7. Dezember, 20 Uhr: Klavierabend mit Andrei Ivanovitch, Professor am Konservatorium St. Petersburg. Er gehört zur Elite der Pianisten seiner Generation und ist seit vielen Jahren beliebter und umjubelter Gast im Kultursalon.

js

  • Kontakt zu Gerhard Hummer und Platzreservierung unter der Telefonnummer 05128/4772 .
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung