Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Musical über lustige Versprecher

Hohenhameln Musical über lustige Versprecher

Hohenhameln. Kleine Darsteller ganz groß: Gut 100 Zuschauer freuten sich am Freitag im Veranstaltungsraum der Hohenhamelner Grundschule über die gelungene Aufführung des Musicals „Der Wechstabenbuchsler“ der Musical-AG.

Voriger Artikel
Im Sommer: Neue Leitung an der Grundschule
Nächster Artikel
„Eine Antwort auf viele Fragen der Zukunft!“

Mit Spaß dabei: Die Nachwuchsstars der Musical-AG der Grundschule Hohenhameln.

Quelle: jak

16 Schulkinder der Klassenstufen eins bis vier hatten im zurückliegenden Schulhalbjahr gemeinsam in der Musical-AG das witzige Stück eingeübt. Professionelle Unterstützung erhielten sie von den Opernsängern und Theaterpädagogen Cornelia und Karsten Ruß vom Team des Musikinstitutes „Taktart“.

„Die Musical-AG fand im vergangenen Halbjahr einmal wöchentlich am Mittwoch statt. Diese Regelmäßigkeit und das Wiederholen sind für eine gute Produktion wichtig“, erklärte Karsten Ruß. „Aber der Schwerpunkt in der Musical-AG ist natürlich der Spaß, den die Kinder beim Singen, Tanzen und Lernen haben“, sagte Ruß weiter.

Einige der kleinen Nachwuchsstars sind bereits das dritte Jahr in Folge auf der Bühne zu sehen. Der Unterschied, ob ein Kind das erste Mal an der AG teilnimmt oder ob es bereits schon auf der Bühne stand, ist laut Karsten Ruß allerdings nicht zu sehen. „Manchmal bringen die neuen Teilnehmer mehr Selbstbewusstsein mit, als es die erfahrenen Kinder haben. Da liegt die Bühne also sprichwörtlich im Blut“, scherzte Ruß.

Das Geschichte des Musicals erzählt davon, dass es manchmal schwierig ist einander zu verstehen. So stellt sich der Hauptdarsteller Herr Beckermann, der vor einigen Jahren in eine Drehtür geriet, wieder herausgeschleudert wurde und seit dem Buchstaben verwechselt mit dem Satz vor: „Gaten Tug, mein Name ist Mackerbenn.“ Wie in dem gleichnamigen Buch von Autor Mathias Jeschke, führen die witzigen Versprecher des Herrn Beckermann zu einigen komischen Situationen, in denen die Zuhörer noch einmal über das Gesagte nachdenken mussten. So fliegen zum Beispiel „Letterschminge“ über die „Wiemenbluse“ anstatt Schmetterlinge über eine Blumenwiese. Am Ende der Geschichte findet sich eine kreative Lösung für das ungewöhnliche, aber dennoch äußerst witzige Problem des Herrn Beckermann.

Nach der Vorstellung gab es vom Publikum tosenden Applaus für die Nachwuchskünstler, die mit ihren bunten Kostümen eine professionelle Darbietung ablieferten.

jak

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hohenhameln

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung