Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Musenzirkel besuchte Royal Albert Hall

Hohenhameln Musenzirkel besuchte Royal Albert Hall

Hohenhameln. Zum vierten Mal reiste jetzt der Kulturverein Hohenhameln über Karfreitag nach London, um zur Sterbestunde Christi in der überwältigenden Royal Albert Hall eine faszinierende Aufführung von Händels „Messias“ zu erleben.

Voriger Artikel
100 Jahre alte Kastanie vor Kirche gefällt
Nächster Artikel
Großes, buntes Pufferfest in Stedum

Händels „Messias“ erlebte der Hohenhamelner Kulturverein in der Royal Albert Hall.

Quelle: oh

Dieses Mal hatte Vorstandsmitglied Helmut Lange den Aufenthalt wieder um einen Tag verlängert, den die Gruppe für einen zusätzlichen Tag in der englischen Hauptstadt nutzte.

Per Bahn und Flugzeug startete die Gruppe ihre Hinreise nach London über Berlin und kehrte über Amsterdam wieder nach Lehrte zurück. Untergebracht war sie etwa 30 Kilometer südlich von London im ländlichen Horley, im inzwischen vertrauten Southborne Guest House von Tony und Breda Breen, die nicht nur den Transfer vom Flughafen bewerkstelligten, „sondern auch für eine besonders liebenswert britische Atmosphäre sorgten“, so Lange.

In gut 30 Minuten fuhr die Gruppe morgens mit dem Zug ab Horley zweimal nach London, jeweils ausgestattet mit einem persönlichen London-Ticket - am Gründonnerstag allein aus touristischen Gründen, am Karfreitag etwa mit dem Besuch von Covent Garden und dem besonderen Ziel Royal Albert Hall. Nach dem ergreifenden Konzertbesuch mit allein 170 Choristen nahmen die Hohenhamelner die Abendmahlzeit in Londons ältestem Pub ein, dem urigen, im Zentrum völlig versteckt gelegenen „Grenadier“.

Erfüllt und begeistert kehrte die Gruppe zurück und war bei der Verabschiedung auf dem Lehrter Bahnhof nicht zuletzt aufgrund des hohen gemeinsamen Erlebniswertes zu einer prächtigen Einheit zusammen gewachsen. Selbst durch zwei gestrichene IC-Verbindungen und einen Zwei-Minuten-Umstieg in Utrecht ließen sich ihre Reisefreude nicht bändigen.

rd

  • Die nächste Fahrt des Kulturvereins nach London, für die es noch freie Plätze gibt, findet aus gleichem Anlass vom 23. bis 26. März 2016 statt. Kontakt:  05128/1365 .
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hohenhameln

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung