Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Morgen Vorverkaufsstart für "Bad Hohalia"

Hohenhameln Morgen Vorverkaufsstart für "Bad Hohalia"

Hohenhameln. Die Vorfreude steigt, die Zylinder werden schon einmal zurecht gerückt: Die berühmt-berüchtigte Rosenmontags-Sitzung des Clubs der Oberbürgermeister am 16. Februar rückt immer näher. Und Samstag startet der Vorverkauf.

Voriger Artikel
„Nacht der Travestie“ begeisterte
Nächster Artikel
Polizei meldet Verkehrsunfallflucht

Beim Rosenmontag in „Bad Hohalia“ ist immer beste Stimmung.

Quelle: A

Mit dabei am Papierhaus Haefke ist natürlich der eine oder andere Oberbürgermeister höchst selbst - und natürlich Oberochse Sven Meyer.

„Die besten Plätze sind immer schnell weg“, sagt Oberochse Meyer - also der, mit dem schicken, aber kiloschweren Ochsenhut. In seinem ersten Jahr beim Club der Oberbürgermeister muss sich der Diplom-Designer beweisen und die Rosenmontagssitzung (16. Februar) organisieren. Das Motto: „Rock’n’Roll Schmalzlocke und dann ganz fix mit Vollgas auf die Route 66“ - in Anlehnung an Meyers Vorliebe für die USA.

Was, Sie kennen den Oberochsen gar nicht? Dann wird es mal Zeit. „Der Vorverkaufsstart ist die perfekte Gelegenheit, mich kennen zu lernen oder mal mit mir ins Gespräch zu kommen“, sagt Meyer. Los geht der Vorverkauf morgen (Samstag, 31. Januar) um 9 Uhr am Papierhaus Haefke. Gemeinsam mit Meyer verkaufen dann bis etwa 11.30 Uhr auch andere Mitglieder des Clubs der Oberbürgermeister die ersten Karten, darunter der amtierende Oberbürgermeister Malte Cavalli.

Mehr als 300 Besucher passen in die Mehrzweckhalle in Hohenhameln, wo die Fastnachtssitzung stattfinden wird. Einlass ist am 16. Februar ab 18.30 Uhr, die Oberbürgermeister ziehen um 19.30 Uhr ein. Auf die Gäste wartet dann fast vier Stunden Programm, darunter Tanz, Funkengarde, Gesang, Büttenreden und ein Auftritt der kultigen Rottensänger. „Es ist ein bunter Programm und eine absolute Traditionsveranstaltung; und das Ganze kurzweilig, amüsant, ortsbezogen“, sagt Oberochse Sven Meyer. „Es ist von Menschen aus dem Ort und der Gemeinde für alle Freunde der Fastnacht. Das macht einfach Spaß!“

Was genau auf dem Programm steht, wird noch nicht verraten - nur so viel: „Das Motto wird in einigen Darbietungen der Akteure aufgegriffen“, sagt Meyer. Und: „Es wird auch überraschende Gesangseinlagen geben.“

js

-Der Eintritt zur Fastnachtssitzung am Rosenmontag kostet 12 Euro (Saal, mit Platzwahl) und 10 Euro für einen Tribünenplatz. Dort ist die Platzwahl frei. Bleiben Karten übrig, gibt es eine Abendkasse.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hohenhameln

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Bombendrohnung in der Peiner City
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung