Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Mit Rollenspielen zum gewaltfreien Umgang

Hohenhameln/Clauen Mit Rollenspielen zum gewaltfreien Umgang

Hohenhameln/Clauen. Nachdem die Grundschulen Clauen und Hohenhameln vor rund zwei Jahren zu einer Schule mit zwei Standorten zusammengelegt wurden, gibt es nun ein gemeinsames Gewaltpräventionskonzept mit dem Titel "Gewaltfrei lernen". In den vergangenen Wochen wurde es dem Schulteam, den Eltern und vor allem den Schülern nahegebracht.

Voriger Artikel
Gegenseitige Hilfe statt Pflegeheim
Nächster Artikel
Heimatabend hat sich zum Kult gemausert

In Rollenspielen übte Trainer Björn Rudolph gestern mit der Klasse C3 in Clauen, wie man selbstbewusst auftritt.

Quelle: rb

In jeweils drei Doppelstunden erlebten die Grundschüler, was es heißt, „gewaltfrei zu lernen“. Mit Hilfe des Trainers Björn Rudolph vom Kölner Verein „Gewaltfrei lernen“, der das Konzept entwickelt hat, erfuhren die Kinder, wie sie sich gegen verbale und auch körperliche Gewalt richtig wehren. Denn eines nahmen die Kinder mit nach Hause: Sich zu wehren ist völlig in Ordnung, nur kann man das ohne Gewalt tun.

Zu diesem Zweck bediente sich Björn Rudolph altersgemäßer Bewegungs- und Rollenspiele. Gemeinsam mit den Kindern übte er Fairness-Regeln und eine selbstsichere Körperhaltung ein. Außerdem wurde die Teamfähigkeit geschult. Ein besonderer Aspekt liegt auf der anschließenden Reflektion der Rollenspiele. Denn nur so lernen die Schüler, sich auch in andere hineinzuversetzen.

Am Freitagvormittag war die Klasse C3 mit ihrer letzten Trainingseinheit an der Reihe. Mit Freude und Eifer waren die Kinder dabei. „Ich denke, ich kann vieles, was ich hier gelernt habe, auch in der Schule gebrauchen“, war sich der Grundschüler Maximilian sicher.

Diese Meinung teilte auch seine Klassenlehrerin Monika Pilarski. Gemeinsam mit ihren Kollegen führte sie unter Björn Rudolphs Anleitung dieselben Rollenspiele durch: „Das Konzept ist ganzheitlich und schließt Betreuer, Lehrer, Eltern und Schüler ein. Alle müssen sich an die vereinbarten Regeln halten!“

taw

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung