Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Mirko Langer ist neuer Schützenkönig

Mehrum Mirko Langer ist neuer Schützenkönig

Mehrum. Das Schützencorps und die Junggesellen freuten sich auch in diesem Jahr über die gute Beteiligung am Schießen und die große Besucherzahl beim Schützenfest in Mehrum.

Voriger Artikel
100 Arbeitsstunden für Körperverletzung
Nächster Artikel
Mülleimer für Hunde-Hinterlassenschaften

Die neuen Mehrumer Majestäten.

An allen drei Abenden sorgte DJ Galaxy aus Braunschweig für eine gefüllte Tanzfläche und ausgelassene Stimmung im Festzelt.

Nach der Disco am Freitag mit einer Karaoke-Show der Junggesellen und dem Festumzug am Sonnabend erreichte das Mehrumer Schützenfest mit dem Königsfrühstück am Sonntag seinen Höhepunkt. Rund 150 Gäste hatten sich im Festzelt eingefunden, um die neuen Majestäten zu feiern. Den musikalischen Rahmen gestaltete dabei das Stadtorchester Peine.

Grüße der Gemeinde überbrachte Hohenhamelns Bürgermeister Lutz Erwig. Er berichtete aus dem Gemeindeleben und ging dabei besonders auf die Fusionsbemühungen des Landkreises Peine ein. Ortsbürgermeister Jens Böker sprach über die geplante Dorferneuerung und die davon betroffenen Bereiche, wie etwa die Erhaltung und Gestaltung des dörflichen Charakters sowie Maßnahmen zur Gestaltung von Freiräumen und Außenanlagen.

Natürlich wurden beim Königsfrühstück auch die neuen Majestäten proklamiert. Schützenkönig ist Mirko Langer, Ehrenkönig wurde Klaus Becker. Ines Kinzig konnte sowohl die Würde der Schützen- als auch die der Ehrenkönigin erlangen. Seniorenkönige wurden Karl Aumann und Regina Jansen. Bei den Junggesellen setzte sich Christoph Aumann an die Spitze, Junggesellen-Ehrenkönig wurde Jan Meese. Königin des Mädchen-Schießvereins wurde Annika Jansen, MSV-Ehrenkönigin ist Jessica Prusko. „König der Könige“ darf sich Carsten Klinge nennen, „Königin der Königinnen“ Gesa Dröse. Fred Judek gewann den Seniorenpokal, der Willi-Schmidt-Pokal ging an Andreas Galgon und den Wilhelm-Kief-Pokal konnte Manoela Galgon für sich beanspruchen.

„Schützencorps und Junggesellschaft bedanken sich bei allen Unterstützern und Helfern, die auch in diesem Jahr das Schützenfest zu einem vollen Erfolg machten“, sagt Andreas Utecht, zweiter Vorsitzender der Junggesellschaft Mehrum. Übrigens: Die Junggesellschaft freut sich bereits darauf, erneut zahlreiche Bürger bei der Dorfchallenge am 5. September begrüßen zu dürfen.

 mu

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hohenhameln

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung