Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
„Mann zwischen Ironman und Pflegefall“

Hohenhameln „Mann zwischen Ironman und Pflegefall“

Hohenhameln. Das Kleine Theater in Hohenhameln ist schon lange kein Geheimtipp mehr, wenn es um Kleinkunst im Peiner Land geht. Auch am Wochenende war mit Peter Vollmer aus Köln wieder ein Leckerbissen der Szene vor Ort und präsentierte den ersten Teil seines Programms „Frauen verblühen - Männer verduften“.

Voriger Artikel
Verkehrsunfall mit einem Leichtverletzten
Nächster Artikel
Tödliche Schüsse: 21-Jährige wegen Mordes angeklagt

Peter Vollmer war mit seinem Programm „Frauen verblühen - Männer verduften“ zu Gast im Kleinen Theater.

Quelle: ane

Von Anfang an hatte Vollmer das Publikum im Griff und sorgte immer wieder, gewollt und auch ungewollt, für zahlreiche Lacher. Als ‚Mann in den besten Jahren‘ , also „zwischen Ironman und Pflegefall“, beschrieb der Kabarettist viele Situationen des „ganz normalen Alltags“, die wohl jedem bekannt sind. Sei es in der Schlange am Pfandflaschenautomaten, beim Elternabend in der Schule oder beim Heimwerken - immer wieder fanden sich die Zuschauer wieder und bekundeten dies durch Beifall und Gelächter.

Seine Ideen bezieht Vollmer nach eigenen Angaben aus dem Leben, das ihn in seiner Heimatstadt Köln umgibt, und etliche Seitenhiebe auf die „Diktatur des Vegetariats in Köln-Nippes“ durften auch nicht fehlen. Der studierte Germanist, den es schon von Kindheit an auf die Bühne gezogen hat, hat Spaß an der Thematisierung der Geschlechter in seinen Programmen - keines von beiden wurde von schrägen Seitenhieben verschont.

So stellte er auch die Frage „Was ist schon das Besondere an einer Frau als Bundeskanzlerin? Zuhause haben die Frauen doch auch die Macht - oder wie ist das bei Ihnen?“ Zustimmendes Gemurmel war die Antwort.

„Es war herrlich und hat uns gut gefallen. Wir haben selten so gelacht“, waren sich Petra Pekrul aus Groß Bülten, Birgit Klingebiel und Monika Schiffel aus Hohenhameln einig.

Auch Peter Vollmer hat die Atmosphäre und Nähe zum Publikum gut gefallen. Bereits im Dezember kommt er mit „Herrn Heuser vom Finanzamt“ wieder, um das Jahr zu bilanzieren, und im September 2017 wird es den zweiten Teil des aktuellen Programms geben.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hohenhameln

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung