Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Landfrauen kochten mit Kindern

Mehrum Landfrauen kochten mit Kindern

Mehrum. Ein buntes Picknick haben Kinder aus der Gemeinde Hohenhameln bei einer „leckeren“ Ferienaktion der Landfrauen zubereitet. Im Jugendtreff Mehrum haben die sechs- bis zwölfjährigen Nachwuchsköche kräftig den Kochlöffel geschwungen, um am Ende auf dem Spielplatz alles gemeinsam zu verzehren.

Voriger Artikel
Goldschalds feiern Diamantene Hochzeit
Nächster Artikel
In der Endrunde: „Unser Dorf hat Zukunft“

Freude am Kochen: Ob Kräuter für den Dip schneiden oder Möhren schälen - mit viel Eifer haben Kinder gemeinsam mit den Landfrauen ein leckeres Picknick zubereitet.

Quelle: ju

„Das macht total Spaß“, sagt Nele Stöter aus Hohenhameln. Die Siebenjährige war vor allem für das Schneiden der gesunden Gemüse-Sticks verantwortlich. „Ich freue mich schon darauf, das nachher zu essen. Es ist schön, dass wir das selbst zubereitet haben.“

Und genau darum geht es den Hohenhamelner Landfrauen auch. „Wir bemerken, dass in den Familien immer weniger gemeinsam gekocht und gebacken wird“, bedauert Anke Strube. „Dabei macht das den Kindern viel Freude und sie sind mit Feuereifer dabei.“

So auch Nils Hauer aus Mehrum, der sich sofort für das Braten der Frikadellen gemeldet hat. „Ich habe das auch schon zu Hause ein paar Mal gemacht“, erzählt der zehnjährige Nachwuchskoch. „Das Beste am Braten ist, dass man zwischendurch Probieren kann.“

Viele verschiedene Rezepte haben die Landfrauen Anke Strube und Silke Ruppert sowie deren Tochter Caroline Ruppert den Kindern mitgebracht. „Wichtig ist, dass alles frisch und gesund ist“, sagt Silke Ruppert. „Und natürlich muss es auch schnell gehen.“ Und so standen unter anderem herzhafte und süße Schnecken auf dem Speiseplan, Frikadellen und Gemüse mit Kräuter-Dip, Obst-Spieße, Pizza-Brötchen und Muffins. „Es ist alles Finger-Food, damit wir es bei unserem Picknick gut essen können“, sagt Silke Ruppert.

Joane und Carlotta Prinz sind bereits zum zweiten Mal beim Kinder-Kochen dabei. „Zuhause haben wir auch schon zusammen gebacken“, sagt die sechsjährige Carlotta, die unter den Augen ihrer fünf Jahre älteren Schwester Joane fleißig die Muffin-Förmchen füllt. „Backen macht Spaß. Aber man muss sich auch ein bisschen konzentrieren.“

ju

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hohenhameln

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung