Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Kunstausstellung in der Backstube

Hohenhameln Kunstausstellung in der Backstube

Hohenhameln. Vor einem Jahr hat Erwin Labude "Die kleine Backstube" an der Clauener Straße in Hohenhameln eröffnet. Gefeiert wird das Jubiläum am Sonntag, 25. November, von 15 bis 18 Uhr - mit einem Blick hinter die Kulissen, einer Kunstausstellung und Gratis-Kaffee für die Besucher.

Voriger Artikel
Neue Bäume für Spielplatz wurden gestern gepflanzt
Nächster Artikel
Kirchturm ist sein Gerüst bald los

Brot trifft Kunst (von links): Bäckerei-Chef Erwin Labude mit Tochter Marlene, die Verkäuferinnen Ursula Heimberg und Wilma Wachtel sowie Markus Helbing, der seine Gemälde ausstellt.

Quelle: sur

„Wir wollen uns mit der Feier bei den Kunden bedanken“, sagt Labude. „Denn das sind diejenigen, die uns zum Erfolg verhelfen.“

Nachdem der Bäckermeister vor einem Jahr seinen Laden in Bierbergen aufgegeben und ein deutlich größeres Geschäft in Hohenhameln eröffnet hatte (PAZ berichtete), hätten ihm die Kunden regelmäßig den Laden leer gekauft. „Abends waren die Regale total leer“, erinnert sich der Bäcker. „Inzwischen wissen wir besser, was nachgefragt wird und wie viel wir backen müssen - und wir haben das Personal aufgestockt.“ Aus Anfangs elf Mitarbeitern sind 14 geworden - den Chef und seine Lebensgefährtin Christiane Wittur eingeschlossen.

Labudes berühmtester Bäckergeselle ist Markus Helbing aus Equord: Nach Feierabend tauscht er den Backpinsel gegen die Farbpalette ein und bringt einzigartige Gemälde auf die Leinwand. Bekannt wurde er vor allem mit seinen abstrakt-geometrischen Werke, aber Helbing schafft auch perfekte Kopien alter Meister und malt Landschaften und Gebäude aus der Region. Seine Bilder von Hohenhamelner Kirchen waren Anfang des Jahres im Rathaus zu sehen.

Am Sonntag stellt Helbing eine bunte Mischung seiner Werke in der Bäckerei aus - nicht nur vorn im Café, sondern auch hinten in der Backstube. Denn die will sein Chef für die Besucher öffnen: Sie können sich anschauen, wo die Bäcker arbeiten und jede Nacht Tausende Brötchen sowie Brot und Kuchen backen.

Bei der Jubiläumsfeier gibt es Kuchen zum Sonderpreis und kostenlosen Kaffee für die Kunden. Und Wilma Wachtel, die normalerweise in der „Kleinen Backstube“ hinter der Ladentheke steht, bietet zusätzlich Schmuck und Gesundheitsprodukte an.

sur

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung