Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Kunst vom Feinsten und für jeden Geschmack

Hohenhameln Kunst vom Feinsten und für jeden Geschmack

Hohenhameln. Wer glaubt, eine große Kunstszene gibt es nur in den großen Metropolen, der irrt: Am Wochenende bewiesen sechs Künstler aus Hohenhameln, Bierbergen, Mehrum und Bründeln das Gegenteil. Sie hatten ihre Ateliers geöffnet, zeigten ihre Werke sowie Arbeitstechniken und luden auch zum Ausprobieren ein.

Voriger Artikel
Früchte von Obstbäumenwurden in Mehrum versteigert
Nächster Artikel
Kia-Fahrerin (42) bei Baumunfall schwer verletzt

Bildhauer Dietmar Homeyer (rechts) aus Bründeln führte seinen Besuchern beim „Offenen Atelier“ neben den Skulpturen auch einen Bronzeguss vor.

Quelle: nic

Edlen Schmuck gab es bei Brigitta Müller in Bründeln zu bestaunen. „Ich habe Metallgestaltung in Hildesheim studiert und gebe seit 1987 Kurse in der Schmuckgestaltung“, berichtete sie. Am Wochenende zeigte sie ihre eigenen Werke und die Produkte ihrer Schüler.

Einen echten Bronzeguss konnte man gleich ein Haus weiter erleben. Bildhauer Dieter Homeyer zeigte in seiner Werkstatt neben seinen zahlreichen Skulpturen diese uralte Technik. „So kann ich ganz praktisch etwas tun und nicht nur reden. Außerdem sehen die Besucher so, wie Skulpturen aus Bronze entstehen und wie komplex dieser Prozess ist“, erklärte der Künstler, der sich seit 1995 der Bildhauerei verschrieben hat.

Zu einer bildlichen Reise an die Ostsee lud hingegen Helga M. Petermann ein. In ihrem Atelier in Hohenhameln zeigte sie Bilder von Fischen, Wellen, Segelbooten und vielen anderen maritimen Motiven. Doch das ist nicht das einzige Thema, das die Künstlerin fasziniert. Weitere Werke zeigen zum Beispiel Musikstücke, die sie optisch umgesetzt hat. „Meine Besucher dürfen auch selbst etwas ausprobieren. Die Technik heißt Monotypie, und dabei wird aus einer aufgedruckten Form ein Bild entwickelt“, sagte Petermann, die schon seit mehr als 30 Jahren malt und zeichnet.

Neben Helga M. Petermann stellte in Hohenhameln direkt auch noch Uta Hilker ihre Werke aus so spannenden Materialmischungen wie Sand, Stein, Holz, Uhrwerken und mehr aus. In Bierbergen zeigte Marc Bertram seine Skulpturen - und in Mehrum lud Shirin Fatemi zum Kennenlernen druckgrafischer Arbeitsweisen und Radiertechniken ein.

Fazit: Alle Künstler freuten sich über das rege Interesse der Besucher.

nic

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung