Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Kulturverein und Kreissparkasse machen es möglich: „Helge und das Udo“ kommen nach Hohenhameln

Hohenhameln Kulturverein und Kreissparkasse machen es möglich: „Helge und das Udo“ kommen nach Hohenhameln

Hohenhameln. Der Kulturverein Hohenhameln präsentiert mit Sponsoring-Unterstützung durch die Kreissparkasse Peine am Freitag, 25. April, das Duo „Helge und das Udo“ mit dem Programm „Sonst macht’s ja keiner!“ Die Vorstellung beginnt um 20 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Hohenhameln.

Voriger Artikel
Rückblick und Ausblick: Versammlungen der Zuckerrübenanbauer
Nächster Artikel
Stedum: Aus dem alten Spielkreis-Gebäude soll ein echtes Schmuckstück werden

Das Duo „Helge und das Udo“ kommt am 25. April ins Dorfgemeinschaftshaus in Hohenhameln.

Quelle: oh

Dieses Duo ist in Hannover bereits durch diverse Auftritte im Apollo bei Desimos Spezial-Club oder auch im Rahmen des kleinen Festes im Großen Garten bekannt.

Mit dem rund zweistündigen Programm setzt „das völkerverständigende Duo aus dem zungenfertigen Kieler und dem ganzkörper-komischen Schwaben zum vierten Mal zu seinem ungewöhnlichen Mix aus Sketchen und Improvisationskomik an“, ist aus der Pressemitteilung zu erfahren.

„Hier gibt es keine tausend Mal durchgekauten Themen wie die Unterschiede zwischen Mann und Frau, das Leben ab 40 oder das erste Kind. Das machen andere viel besser ... oder besser: andere machen es!“, heißt es in der Ankündigung.

Und weiter: „Die beiden wortreichen Halunken beißen sich lieber die Zähne aus an Autoren wie Shakespeare, Schiller und Ovid oder an den Möglichkeiten der körperlichen Darstellung von E-Gitarren. Sie opfern ihre Freizeit für die musikalisch hochwertige Verhohnepiepelung des Sensenmannes oder für die Aussprache der Namen von Personen einschlägiger Island-Krimis.

Denn wo ein Wille ist, ist immer auch ein Witz! Und wenn die beiden es nicht machen, macht es ja sonst keiner. Und einer muss es ja machen, denn sonst gäbe es sie ja gar nicht, diese Mischung aus Anarchie und Präzision, aus Handwerk und Blödsinn, aus Anspruch und Unfug. Kurz: den Vorsprung durch Komik!“

wos

  • Der Eintritt kostet 18 Euro, Mitglieder des Kulturvereins und Giro-X-tra-Kunden der Kreissparkasse zahlen 15 Euro. Kartenbestellungen sind bei Inga Messner bei der Gemeinde Hohenhameln telefonisch unter 05128/40137 werktags vormittags zwischen 9 und 12 Uhr möglich.
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung