Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
„Kraftwerk verhinderte massiven Stromausfall“

Mehrum „Kraftwerk verhinderte massiven Stromausfall“

Mehrum. Wichtige Informationen zum Stromausfall am 29. April in der Region Peine, Hannover und Braunschweig: Den Ausfall hatte eine Störung im Umspannwerk Wahle ausgelöst.

Voriger Artikel
Rat stimmt für Erhöhung von Nutzungsgebühren
Nächster Artikel
„Ringelnatterrotweinnachmittag“

Das Steinkohle-Kraftwerk Mehrum hat einen großen Stromausfall in Niedersachsen verhindert.

Quelle: A

Mehrum. Andreas Heuer, Schichtleiter im Steinkohle-Kraftwerk Mehrum, sagt der PAZ: „Unser Kraftwerk Mehrum hat dabei einen massiven Stromausfall in Niedersachsen verhindert. Somit zeigt sich: Während Sonnen- und Windenergie diese Netze nicht stützen, sind es leistungsfähige Kraftwerksblöcke wie unserer, die für den sicheren Netzbetrieb - heute und auch morgen - unabdingbar sind.“

Das ist passiert: Am 29. April um 16.49 Uhr ereignete sich im Umspannwerk Wahle (Firma Tennet), zwischen Braunschweig und Peine, eine schwere Störung auf der 220 Kilovolt-Ebene. Tennet-Sprecherin Ulrike Hörchens erklärt: „Die Ursache dafür steht noch nicht fest. Die Fehlersuche läuft noch.“ Der Stromausfall hatte massive Auswirkungen auf das Stromnetz. Wegen der Großstörung waren zum Beispiel Mitarbeiter der Stadtwerke Peine im Einsatz. Hier gab es etwa Probleme bei der Windenenergie-Anlage in Hofschwicheldt. Und in Hannovers neuem Rathaus blieb der Aufzug stecken.

Die Feuerwehr musste Kinder und Erwachsene aus den Kabinen befreien. Auch der Bahnverkehr zwischen Hannover und Lehrte musste unterbrochen werden. Im Kraftwerk Mehrum liefen laut Andreas Heuer „innerhalb von Sekunden Hunderte von Störmeldungen auf, die abgearbeitet wurden“. Das Kraftwerk, das sich zu diesem Zeitpunkt mit rund 600 Megawatt Leistung am Netz befand, war somit das einzig große Kraftwerk im Umkreis, das aufgrund seiner Schutzvorrichtungen diesem Störfall standhielt. „Somit war es unser Kraftwerk, das das Netz stützte und einen großflächigen Stromausfall in weiten Teilen Niedersachsens verhinderte“, betont Heuer.

tk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hohenhameln

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung