Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Kleinkunst auf der Bühne im Kleinen Theater

Hohenhameln Kleinkunst auf der Bühne im Kleinen Theater

Hohenhameln. Im neuen Jahr soll es im Kleinen Theater weitergehen, wie 2013 geendet hat: Mit viel Witz, Kleinkunst und jeder Menge Travestie. Die ersten Termine für die kleine Bühne, die in Heiner Goldbecks Kleinem Theater immer wieder für ausverkaufte Veranstaltungen sorgt, stehen bereits fest:

Voriger Artikel
Deponiebrand, tote Fische, B 65 und 125 Jahre TSV
Nächster Artikel
Unbekannte wüteten in Mehrum: Wände besprüht, Gullideckel herausgerissen

Auf der Hohenhamelner Kleinkunstbühne gastiert demnächst auch Kabarettistin Maria Vollkmer.

Quelle: A

- Seine Travestie-Stars hat Organisator Thomas Senne erneut nach Hohenhameln gelotst: Am Samstag, 11. Januar, 20 Uhr, sowie am Sonntag, 12. Januar, ab 19 Uhr wird es einmal mehr so richtig bunt in Hohenhameln. Die Travestie-Künstler Glenn Gold und Renée Royal sowie ein Überraschungsgast kommen im Rahmen der „Tingeltangel Tour 2014“ zur Nacht der Travestie ins Kleine Theater. Zu sehen gibt es für die Besucher Comedy, Livegesang, pompöse Kostüme und Zauberei. Eintritt: 19 Euro.

- Was passiert, wenn diejenigen, die in den wilden 70er- und 80er-Jahren groß geworden sind, sich plötzlich in einem Reihenhaus wiederfinden? Diese Frage stellt sich Maria Vollmer in ihrem Musik- und Tanz-Comedy-Programm „Sex & Drugs“ am Freitag, 31. Januar, ab 18 Uhr. Die Besucher, so heißt es in der Ankündigung der Veranstaltung, erleben eine „Städtebewohnerin bei ihrer täglichen Expedition im Schnäppchen-Dschungel, bei ihrem Kampf gegen die Diktatur des Vollkorniats und bei der Erziehung eines Ehemannes“. Karten gibt es für 18 Euro.

- Travestiekünstler Elke Winter tritt mit „Best of 2.0“ gleich zweimal im Kleinen Theater auf: Am 14. Februar ab 20 Uhr sowie am 16. Februar ab 19 Uhr. Der Eintritt kostet 18 Euro.

- Ruhrpottcharme des Duos ThekenTratsch gibt es am 25. April, 20 Uhr, sowie zwei Tage später am 27. April ab 19 Uhr. Heike Becker und Kerstin Saddeler-Sierp bewegen sich an der Grenze zwischen Comedy und Kabarett - und Musik gibt es auch. „Durchgeknallt und doch charmant“, verspricht der Veranstalter. Karten gibt es für 19 Euro.

js

  • Für alle Veranstaltungen gibt es noch Karten im Brillenstudio Goldbeck, Clauener Straße 3.
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung