Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Kinder gingen in Clauen auf Schatzsuche

Clauen Kinder gingen in Clauen auf Schatzsuche

Clauen. Elf Kinder haben gestern in Clauen nach Schätzen gesucht - und zwar auf ganz moderne Art. Ausgestattet mit GPS-Geräten machten sie sich im Rahmen des Hohenhamelner Ferienprogramms auf die Suche nach sogenannten Geocaches.

Voriger Artikel
Mehrum: Baustelle statt Badespaß
Nächster Artikel
Bauarbeiten am Kirchturm sind fast abgeschlossen

Moderne Schatzsucher: Elf Kinder machten sich gestern auf die Suche nach Geocaches. Der TSV Clauen/Soßmar hatte die Aktion im Rahmen des Hohenhamelner Ferienprogramms organisiert.

Quelle: taw

„Unter einem Geocache versteht man ein Versteck, an dem ein kleiner Behälter mit einer Nachricht hinterlegt wurde. Dieses Versteck muss mithilfe von Koordinaten aufgespürt werden“, erklärte Manfred Söhlke, der Vorsitzende des TSV Clauen/Soßmar, den Kindern.

Anschließend wurden einige Trockenübungen durchgeführt, bevor es ins Gelände ging. Zum Beispiel wurde erst einmal geklärt, was Koordinaten überhaupt sind. Mit vereinten Kräften kam eine Erklärung zusammen: Koordinaten sind Punkte im Netz der Längen- und Breitengrade. Um die Verstecke zu finden, bekamen die acht Jungen und drei Mädchen keine Schatzkarte, sondern moderne GPS-Geräte.

Dann folgte die schwierigste Aufgabe des Tages: Die Einteilung in Gruppen gelang nur mit Losen. Denn als es darum ging, dass ein im Geocaching erfahrener Junge die Mädchen unterstützen sollte, waren sich alle Jungs einig: So weitreichend, dass sie eine Mädchengruppe anleiten können, wären ihre Erfahrungen dann doch nicht.

Schließlich ging es ins Gelände. Dafür bekam jede Gruppe unterschiedliche Koordinaten. So war immer nur ein kleiner Teil der Kinder auf der Suche nach einem bestimmten Cache. Neun Stück davon hatte Manfred Söhlke innerhalb der Ortschaft verteilt. Zwischendurch wurden die Kinder mit Getränken versorgt und zur Mittagszeit sorgte ein Döner für Stärkung. Und auch das Wetter trübte die gute Laune nicht: Obwohl die Wolken tief am Himmel hingen, blieben die Schatzsucher trocken.

 taw

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

0c19d8a6-b715-11e7-b2bc-1ed82c2171d1
Street-Food-Festival in Peine

Das war es: das 1. Peiner Street Food Festival am vergangenen Wochenende auf dem Friedrich-Ebert-Platz. Satt sollte dort jeder geworden sein, denn die insgesamt 58 Stände boten Kulinarisches für Jedermann.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung