Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
In Bründeln ist der Vorsitzende König

Bründeln In Bründeln ist der Vorsitzende König

Bründeln. Peter Dickhaus ist nicht nur Vorsitzender des Schützenkorps Bründeln - in diesem Jahr darf er sich auch Schützenkönig nennen. Das wurde beim Königsfrühstück am Pfingstmontag bekannt gegeben, als die neuen Majestäten proklamiert wurden.

Voriger Artikel
Eine kleine Tradition für drei Ortschaften
Nächster Artikel
Realschul-AG half Senioren im Garten

Die diesjährigen Würdenträger und ihre Begleiter (v.l.): Schützenkönig Peter Dickhaus, Marek Wiedenroth, Arnd-Kristian Lauenstein, Jugendkönig Pascal Ansorge, Andrea Schwab, Schützenkönigin Mareike Hochschild, Andreas Schwab, Junggesellenkönig Torben Semper, Bürgerkönig Reinhard Frommert, Seniorenkönig Heinz Munzert und Gemeindekönig Christian Weiss.

Quelle: sw

Torben Semper bekam dabei gleich zwei Titel: Er wurde Kreiskönig der Jugend sowie Junggesellenkönig. Mareike Hochschild schoss sich zur Schützenkönigen. Der diesjährige Bürgerkönig wurde Reinhard Frommert. Über die Ehrung als Seniorenkönig durfte sich Heinz Munzert freuen, und der diesjährige Jugendkönig ist Pascal Ansorge. Zum Gemeindekönig schaffte es Christian Weiss, der im vergangenen Jahr Junggesellenkönig in Bründeln war: Geehrt wurde er vom Bürgermeister der Gemeinde Hohenhameln, Lutz Erwig.

Eine besondere Schützenscheibe für eine besondere Freundschaft erhielt zudem Andreas Schwab, der Vorsitzende des Fanfarenzugs „Luiersburg“ Harsum. Die Musiker hatten beim Festumzug in diesem Jahr wieder für die Bründelner Junggesellen aufgespielt - bereits zum 25. Mal hintereinander.

Zum Abschluss eines gelungenen Schützenfest-Wochenendes waren am Pfingstmontag viele Gäste ins Bründelner Schützenhaus gekommen. Beim Königsfrühstück wurden auch aktuelle Themen aus dem Dorf angesprochen. Ortsbürgermeister Uwe Semper lobte die Gemeinschaft in Bründeln: Hier seien die Bürger bereit, einander zu helfen und gemeinsam etwas zu schaffen.

Musikalisch begleitet wurde das Königsfrühstück von der Big Band der Freiwilligen Feuerwehr Dingelbe. Vom schlechten Wetter am Montag ließen sich die Bründelner nicht die Laune verderben - beim großen Festumzug am Tag zuvor hatte den Schützen schließlich die Sonne gelacht. „Wir danken den lieben Gott für das schöne Wetter am Sonntag und freuen uns über ein gelungenes Fest“, meinte Dickhaus, der Vorsitzende und König der Bründelner Schützen.

sw

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung