Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Hohenhamelner planen zweitägigen Garagenflohmarkt im Oktober

Hohenhameln Hohenhamelner planen zweitägigen Garagenflohmarkt im Oktober

Hohenhameln. Die Dorf- und Garagenflohmärkte sind mittlerweile eine feste Institution im Peiner Land. Im Oktober soll auch in Hohenhameln ordentlich gefeilscht werden - und zwar an zwei Tagen: am 25. und 26. Oktober. Malte Cavalli plant die Veranstaltung.

Voriger Artikel
Ferienprogramm: 50 Inline-Skater gaben bei der „Skate by Night“ Vollgas
Nächster Artikel
„Wir dürfen sie nie vergessen“

Es wird gefeilscht und gehandelt - und das in nachbarschaftlicher Atmosphäre: Der Garagenflohmarkt in Clauen dient als Vorbild für die Hohenhamelner.

Quelle: A

„Unser Dorf ist so groß, da brauchen wir schon zwei Tage“, sagt Cavalli. „Am ersten Tag findet es auf der einen Dorfseite statt, am zweiten auf der anderen. Die B 494 ist die Grenze.“ Er sei immer wieder von Hohenhamelnern angesprochen worden, ob er einen Dorfflohmarkt organisieren könne. Zunächst fragte er seine Freunde im sozialen Netzwerk Facebook, ob Interesse an einem Dorfflohmarkt besteht. „Da habe ich dann 30, 40 Rückmeldungen bekommen, die sehr positiv waren“, schildert der Ratsherr.

„Ich fand‘ die Idee auch toll und schiebe das gerne an. Was für eine schöne Atmosphäre Dorfflohmärkten haben können, hat man zuletzt ja auch in Clauen gesehen“, betont Cavalli.

Der Flohmarkt soll groß werden: An Samstag und Sonntag, 25. und 26. Oktober, wird in je einer Dorfhälfte gefeilscht und gehandelt. „Natürlich kann man da nicht mehr mit 30 Grad rechnen, aber das Angebot wird bestimmt stimmen und vielleicht haben wir sogar einen goldenen Herbsttag“, sagt Cavalli. „Verkaufsstände dürfen natürlich nur Leute aus Hohenhameln aufbauen.“ Vor dem Dorfgemeinschaftshaus soll es dann eine Getränke- und eine Wurstbude geben. „Kaffee und Kuchen gibt‘s natürlich auch“, sagt der Hohenhamelner. „Und natürlich Zelte und Bierzeltgarnituren, damit die Besucher auch trocken sitzen können. Vielleicht können wir ja für Kinder auch noch eine Hüpfburg organisieren.“ Auch die Standpläne solle es dort geben. Am Sonntag wird zeitgleich außerdem der Soziale Flohmarkt auf dem Rathausplatz stattfinden. „Vielleicht gibt es ja sogar einen richtigen verkaufsoffenen Sonntag hier in Hohenhameln, damit auch die Gewerbetreibenden etwas davon haben.“ In den nächsten Wochen soll eine Infoveranstaltung zum Garagenflohmarkt in Hohenhameln stattfinden, der genaue Termin steht noch nicht fest, wird aber zeitnah bekannt gegeben.

js

  • Wer Ideen für den Garagenflohmarkt hat, oder sich bei der Organisation einbringen will, kann sich an Malte Cavalli wenden: Per Mail an info@cavalli.de oder telefonisch unter 05128/40080.
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung