Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Hochseilgarten, Theater, Basteln und mehr: Das Ferienprogramm der Jugendpflege

Hohenhameln Hochseilgarten, Theater, Basteln und mehr: Das Ferienprogramm der Jugendpflege

Hohenhameln. Eine Fahrt in den Hochseilgarten, einmal die Trendsportart Le Parcours ausprobieren, mit anderen Kindern einen Film drehen oder doch lieber Angeln? Ein abwechslungsreiches Sommerferienprogramm mit kreativen und sportlichen Angeboten hat die Gemeindejugendpflege in Zusammenarbeit mit Vereinen aus der Gemeinde auf die Beine gestellt. Die Anmeldung beginnt am Dienstag.

Voriger Artikel
Dieseldiebe auf Raubzug
Nächster Artikel
Hoher Sachschaden: Auto prallte auf Sattelzug

Einen Filmworkshop bietet die Jugendpflege auch im neuen Sommerferienprogramm an.

Quelle: A

Vom Werken mit Speckstein bis zum Schnupperkurs beim Reitverein, vom selbstgebastelten T-Shirt bis zum Wellnesstag für Mädchen: Rund 50 Angebote bietet die Gemeindejugendpflege in den Sommerferien an. „Für jeden ist etwas dabei: es gibt Kreatives, Sportliches und auch Ruhiges, etwa Angeln“, sagt Gemeindejugendpfleger Tobias Böker. Er empfiehlt, die Kinder schnell für die gewünschten Angebote anzumelden: „Einige Angebote sind immer recht schnell vergeben, im Vorfeld kann man aber kaum sagen, welche.“ Die Anmeldung beginnt am Dienstag, 22. Juli, von 17.30 bis 19.30 Uhr im Rathaus. Danach sind Anmeldungen während den Sprechzeiten der Jugendpflege auch telefonisch möglich, 05128/40121, und im Rathaus, Zimmer 14. „Aus Gründen der Fairness bitten wir aber, nur das eigene Kind oder Enkelkind und maximal einen Freund anzumelden“, betont Böker. Das Teilnahmegeld sei direkt bei der Anmeldung zu zahlen - am besten passend.

- Einige Höhepunkte im Sommerferienprogramm: Am Freitag, 1. August, geht es ab zum Kindertheater Osterwaldbühne. Dort wird das Stück Ronja Räubertochter aufgeführt. Der Preis pro Kind: 3 Euro. Am Mittwoch, 13. August, wird eine moderne Schnitzeljagd durchgeführt: Beim Geocaching geht es mit GPS-Empfänger und Koordinaten im Gepäck durch Clauen. Veranstalter ist der TSV Clauen/Soßmar, die Teilnahme kostet 6 Euro inklusive Mittagessen. Ein Wellnesstag für Mädchen ab 6 Jahren findet am Donnerstag, 14. August, statt. Kosten: 4 Euro. Eis, Pommes und andere Leckereien zaubern die Kids am Freitag, 29. August, im Kinder- und Jugendtreff Mehrum. Die Teilnahme kostet 3 Euro. Das Männerschützencorps Hohenhameln veranstaltet am Samstag, 30. August, einen Nachmittag auf dem Schießstand mit Dartwerfen, Wurfstand und einem Lichtpunktgewehr-Schießen. Kosten: 1,50 Euro. Die Trendsportart Le Parcours, artistischer Hindesnislauf, wird am Montag, 1. September, in der Kreissporthalle Hohenhameln trainiert. Für 3 Euro können Kinder und Jugendliche sich anmelden. Für den Filmworkshop vom 1. bis 5. September gibt es bereits eine Warteliste. Die Kids drehen ihren eigenen Film - vor und hinter der Kamera gibt es einiges zu erleben. Preis: 15 Euro.

- Neu dabei sind übriges der Tennisclub Hohenhameln, der am Mittwoch, 13. August, Schnuppertennis anbietet und der Angelverein „Der Hecht“, mit dem Kinder ab 7 Jahren am 19. und am 26. August mehr zum Thema lernen, etwa wie man eine Angel richtig zusammenbaut oder wie erfolgreich Köderfische gefangen werden können.

js

  • Alle Angebote des Ferienprogramms sind auf der Internetseite der Gemeindejugendpflege nachzulesen: www.jugend-hohenhameln.de
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung