Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Helge und das Udo zu Gast in Hohenhameln

Hohenhameln Helge und das Udo zu Gast in Hohenhameln

Hohenhameln. Kompetente Komik verspricht das Duo Helge und das Udo. Der Kulturverein Hohenhameln präsentiert die Comedians mit Sponsoring-Unterstützung durch die Kreissparkasse Peine am Freitag, 9. Oktober, mit ihrem Programm „Ohne erkennbare Mängel!“.

Voriger Artikel
Andrea Badey begeisterte in Hohenhameln
Nächster Artikel
Kraftwerk hat Wärmelieferungsvertrag gekündigt

Das Duo Helge und das Udo tritt in Hohenhameln auf.

Quelle: Foto: oh

Die Vorstellung beginnt um 20 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Hohenhameln.

Das Duo ist in Hannover bereits bekannt durch diverse Auftritte bei Desimo’s Spezial-Club oder beim kleinen Fest im Großen Garten. Aber auch in Hohenhameln haben die Komiker im vergangenen Jahr die Zuschauer in ihren Bann gezogen.

Und darum machen sie in ihrem fünften Programm genau da weiter, wo andere aufhören: Sie spielen, singen und improvisieren auf höchstem Niveau und sind dabei unschlagbar komisch. Ein ganzer Tatort nur in Schüttelreimen? Ein Liebeslied mit Navisätzen? Ein atemberaubend monotoner Dialog über einen Handstand am Sandstrand? Ein Gewicht reduzierendes Lied in Limericks? Ein Wellness-Medley quer durch alle Musikgenre? Oder ein komplett improvisierter Sketch im Stile Loriots?

„Da zumindest die Reaktionen der Zuschauer bis jetzt keine ernsthaften Zweifel am komischen Genie der beiden aufkommen lassen, sind ihrer Meinung nach auch keinerlei Mängel zu erkennen“, heißt es in der Ankündigung.

Die zwei wortreichen Halunken beißen sich lieber die Zähne aus an Autoren wie Shakespeare, Schiller und Ovid oder an den Möglichkeiten der körperlichen Darstellung von E-Gitarren. Sie opfern ihre Freizeit lieber für die musikalisch hochwertige Verhohnepiepelung des Sensenmannes oder für die Aussprache der handelnden Personen einschlägiger Island-Krimis.

„Denn wo ein Wille ist, ist auch ein Witz! Und wenn die beiden es nicht machen, macht es ja sonst keiner! Und einer muss es ja machen, denn sonst gäbe es sie ja gar nicht, diese Mischung aus Anarchie und Präzision, aus Handwerk und Blödsinn, aus Anspruch und Unfug. Kurz: den Vorsprung durch Komik!“

jti

• Der Eintritt kostet 20 pro Person. Kulturverein-Mitglieder und Giro X-tra-Kunden der Sparkasse zahlen 18 pro Person. Kartenbestellungen nimmt Vera Braatz unter 05128/7373 entgegen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hohenhameln

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung