Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 10 ° heiter

Navigation:
Haltestelle blockiert: Fahrgäste mussten an B65 aussteigen

Hohenhameln-Mehrum Haltestelle blockiert: Fahrgäste mussten an B65 aussteigen

Mehrum. Weil die Gelenkbusse der Linie 370 die komplette Bushaltestelle für rund zehn Minuten in Mehrum blockieren, mussten die Fahrgäste der Linien 502 und 504 teilweise an der unübersichtlichen und vielbefahrenen B65 aussteigen. 

Voriger Artikel
Feuerwehren finden immer schwerer Führungskräfte
Nächster Artikel
A-cappella-Quintett begeisterte in Mehrum

Trotz kurzfristiger Planänderung blockierten gestern die Gelenkbusse schon wieder die Haltestelle in Mehrum.

Quelle: Michaela Gebauer

Da die Sommerferien vorbei sind, sind davon insbesondere Schulkinder betroffen - Matthias Roll (Piraten) hat sich deshalb an Hohenhamelns Bürgermeister gewandt.

Schuld an dem Umstand ist der Bus-Fahrplanwechsel zu Beginn des Schuljahres 2016/17. Aufgrund von einzuhaltenden Lenk- und Ruhezeiten mussten stündlich zwei Gelenkbusse der Üstra an der Haltestelle parken. Dadurch blockierten sie diese für mindestens zehn Minuten. Die anderen Linienbusse konnten deshalb nicht mehr ordnungsgemäß die Haltestelle anfahren, weshalb die Fahrer ihre Gäste an der B65 aussteigen lassen mussten. „Es ist völlig inakzeptabel, dass Schulkinder auf diese Weise gefährdet werden. Auch für mobilitätseingeschränkte Bürger ist diese Situation untragbar“, betont Roll abschließend.

Die Mitarbeiter des Rathauses haben sich deshalb sofort um sein Anliegen gekümmert - kurioserweise hatte sich etwa zeitgleich die Üstra bei der Gemeinde gemeldet, wie die stellvertretende Pressesprecherin Katja Raddatz sagt. Die Zuständigen hatten sich dann für Dienstagvormittag verabredet, um eine Art Ortsbegehung durchzuführen. In dieser wurde das Problem ausführlich geschildert und anschließend geklärt. „Der Bus wird künftig nicht mehr an der Bushaltestelle parken sondern auf dem Parkstreifen am Friedhof halten“, schildert Erwig das Ergebnis. Und weiter: „Dort stören sie auch niemanden und die Busfahrer der anderen Linien können somit ihre Gäste wieder problemlos an der Bushaltestelle aussteigen lassen.“

Als die PAZ gestern ein Foto von der Bushaltestelle machen wollte, standen zufälligerweise schon wieder beide Gelenkbusse an der Haltestelle. Raddatz sagt: „Wir haben die Info bereits an die Busfahrer rausgegeben - in spätestens zwei Tagen haben alle den neuen Plan gelesen.“

mgb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hohenhameln

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Peiner Eulenmarkt 2016
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Lokale Videos

Videos von Ilsede TV zu Ereignissen im Peiner Land

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung