Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Halbnackter griff Autofahrer an

Equord Halbnackter griff Autofahrer an

Equord. In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde in Equord, auf der Hämelerwalder Straße, ein 58-jähriger Kraftfahrer aus Lehrte, das Opfer eines halbnackten Mannes. Der Täter stoppte den 58-Jährigen und schlug ihm ins Gesicht. Die Polizei sucht Zeugen unter Telefon 05171/9990.

Voriger Artikel
Feuerwehr fuhr 23 Einsätze im vergangenen Jahr
Nächster Artikel
Bauplätze und schnelles Internet gewünscht

Der Täter hatte gegen 1.50 Uhr eine Mülltonne auf die Fahrbahn geworfen und den 58-Jährigen, der mit seinem Skoda auf der Hämelerwalder Straße unterwegs war, so zum Anhalten gezwungen. Als dieser stand, riss der Täter die Fahrertür auf und griff dem Mann in die Jackentasche. Als er dort  keine Wertgegenstände finden konnte, schlug er dem Fahrer ins Gesicht und verletzte ihn dabei. Anschließen flüchtete er unerkannt. Bei dem Täter soll es sich um einen ca. 20 Jahre alten, kräftigen Mann, mit nackten Oberkörper gehandelt haben. Er soll ca. 1,65 bis 1,75 Meter groß gewesen sein und mit einer roten Hose bekleidet gewesen sein. Wer Hinweise auf den unbekannten Mann geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Peine, Telefon 05171/9990 in Verbindung zu setzen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hohenhameln

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung